Startseite | Zur Person | Informationen | Filme | Predigten | Podcast | Meditationen | Fundgrube | Dias | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Predigten

Messe für 4. Klässler und Ministrantenanwärter

Das große Amen

Predigtgespräch:

Das große Amen hallte wie ein Donner durch die Kirche (Augustinus)
Antwort auf des Hochgebet. Unser Ja und Amen dazu.

Wie werden wir dazu bereitet:

1) Erhebet die Herzen (unser Herz auf Gott ausrichten)

Dazu brauchen wir unseren Leib:
- Aufstehen (Bereitschaft, einen Auftrag auszuführen)
- Hände vor der Brust falten (ich bin jetzt ganz gesammelt, ganz bei mir, damit ich ganz bei Gott sein kann.)
- Hände vom Herzen her auf Gott ausrichten
- In den Gesang der Engel einstimmen (Sanctus) 

2) Hl. Wandlung: Jesus der am Kreuz gestorben und der aufertanden ist, ist in Brot und Wein gegenwärtig

- Dank an Jesus für seine Liebe (Wir machen das große Kreuz über uns und sprechen: "Jesus wir danken dir, dass du am + Kreuz, dein Leben für uns higegeben hast aus Liebe...dein Blut für uns vergossen hast aus Liebe")

3) Der große Lobpreis am Ende des Hochgebets (Doxologie)

- Durch Christus, mit ihm und in ihm ist dir Gott allmächtiger Vater in der Einheit des Heiligen Geistes alle Herrlichkeit und Ehre jetzt und in Ewigkeit. (Gott im Geist und in der Wahrheit anbeten)
- Jesus hat uns den heiligen Geist geschenkt. Mit Jesus beten wir im Heiligen Geist Gott an.
- Jesus hat uns die Wahrheit Gottes, so wie er ist, nämlich Liebe, offenbart. Deshalb können wir Gott und seine Liebe preisen.

Deshalb:
Mit aufmerksamem Herzen unser Amen sagen oder singen.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.