Schulabschluss

Abschlüsse am Sonderpädagogischen Förderzentrum Lichtenfels

Seit mehreren Jahren besteht an den Sonderpädagogischen Förderzentren die Möglichkeit, einen Schulabschluss zu erreichen:

  1. Der Mittelschulabschluss (früher einfacher Hauptschulabschluss) mit Prüfungen

    Im Schuljahr 2012/2013 fanden erstmals verpflichtende Abschlussprüfungen statt. Ziel war für die Schüler, den Erfolgreichen Hauptschulabschluss in Sonderpädagogischen Diagnose- und Werkstattklassen (SDW) zu erreichen.

    Die Schüler mussten dafür eine 1-wöchige Projektarbeit in Hauswirtschaft bzw. Werken organisieren und durchführen incl. abschließender Präsentation sowie eine Projektmappe anfertigen.

    Zudem mussten drei schriftliche Prüfungen in Deutsch, Mathematik und einem Sachkundefach sowie einer mündlichen Prüfung in Deutsch absolviert werden.

  2. Der Abschluss für Schüler der L-Schule mit Prüfungen

    Im Schuljahr 2013/2014 fanden erstmals Abschlussprüfungen für den Bereich "Lernen" statt. Ziel war für die Schüler, den Erfolgreichen Abschluss im Bildungsgang des Förderschwerpunkts Lernen zu erreichen.

    Die Schüler mussten dafür eine 1-wöchige Projektarbeit in Hauswirtschaft bzw. Werken organisieren und durchführen incl. abschließender Präsentation sowie eine Projektmappe anfertigen.

    Zudem mussten drei schriftliche Prüfungen in Deutsch, Mathematik und einem Sachkundefach sowie einer mündlichen Prüfung in Deutsch absolviert werden.

  3. Der Abschluss der L-Schule ohne Prüfung

    Die Schüler müssen dafür keine besonderen Prüfungen durchführen. Der Abschluss wird mit Bestehen des 9. Schulbesuchsjahres erreicht.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Schulleitung Herr Lindner
  • SDW – Betreuer Herr Heinkelmann
  • Fachlehrer Frau Vonbrunn, Herr Völker