Religiöser Abschluss eines ganz besonderen Schuljahres
Wie trotz Präsenzunterricht in Gruppen Gemeinschaft lebt
"Wir haben dies zusammen gemeistert und waren nie alleine.“ Mit diesen tröstenden Gedanken wünschten sich die Schülerinnen und Schüler am Ende all der kleinen Wortgottesfeiern in ihren Klassen/ Gruppen, die geleitet wurden durch Katja Kratzenberger und Felix Kaufmann, Gesundheit, Sonne, Wärme, Fröhlichkeit und vieles Persönliche mehr für ihre Sommerferien.
Notbetreuung in der Schule - Erweiterung
Änderung zum 27.04.2020
Für Eltern oder Alleinerziehende bieten wir gemäß dem Schreiben des Kultusministers eine Notbetreuung in der Schule an (Arbeit in einem systemrelevanten Berufszweig). Ab dem 23.03.2020 betrifft dies auch Eltern, bei denen nur 1 Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet und die keine Möglichkeit haben, ihr Kind zu betreuen. Ab dem 27.04.2020 gelten neue Voraussetzungen für die Berechtigung zur Notbetreuung.
Hilfsangebote der Schulberatung
Tipps für Eltern: Kinder und Jugendliche im Umgang mit aktuellen Maßnahmen zum Corona-Virus unterstützen
Jedes Kind, jede bzw. jeder Jugendliche reagiert anders auf belastende und verunsichernde Situationen. Manche spüren körperliche Symptome wie Müdigkeit, Kopf- und Bauchschmerzen oder Appetitverlust. Andere wiederum sind eher ängstlich, sehr verunsichert oder besonders nervös und reizbar, manche haben Ein- und Durchschlafprobleme. Es gibt aber auch Kinder, die keine offensichtlichen Stressanzeichen zeigen.
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.