home | aktuell | faq | wer | wir | wann | wie | wo | kontakt | Ihre Hilfe | intern
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Ehe und Familienberatung für Hörgeschädigte

Das Modellprojekt "Ehe- und Familienberatung für gehörlose und schwerhörige Menschen und ihre Angehörigen" ist ein niedrigschwelliges Beratungskonzept, das Gehörlose, Hörgeschädigte und Ertaubte durch professionelle Beratung bei Ehe- und Partnerschaftsproblemen, Familienkrisen oder in schwierigen Lebenssituationen unterstützt.
Die beratenden Fachkräfte verfügen über hohe Kompetenzen in Paar- und Familienberatung, Gebärdensprache und über Erfahrungen in der Arbeit mit gehörlosen, hochgradig schwerhörigen und ertaubten Menschen. Das Beratungskonzept wird seit Februar 2010 an zwei bereits bestehenden Ehe- und Familienberatungsstellen an den Standorten Würzburg und Nürnberg angeboten.
 

Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im angebotenen Flyer.

2 Einträge gefunden
1  
 
Flyer für Hörgeschädigte
[mehr...]
03.09.2018
Flyer EFL Nürnberg HG.pdf - 345 KB
 
 
Faxformular für Hörgeschädigte
[mehr...]
24.06.2015
Faxformular.pdf - 144 KB
 
1