home | aktuell | faq | wer | wir | wann | wie | wo | kontakt | Ihre Hilfe | intern
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Ehe und Familienberatung für Hörgeschädigte

Das Modellprojekt "Ehe- und Familienberatung für gehörlose und schwerhörige Menschen und ihre Angehörigen" ist ein niedrigschwelliges Beratungskonzept, das Gehörlose, Hörgeschädigte und Ertaubte durch professionelle Beratung bei Ehe- und Partnerschaftsproblemen, Familienkrisen oder in schwierigen Lebenssituationen unterstützt.
Die beratenden Fachkräfte verfügen über hohe Kompetenzen in Paar- und Familienberatung, Gebärdensprache und über Erfahrungen in der Arbeit mit gehörlosen, hochgradig schwerhörigen und ertaubten Menschen. Das Beratungskonzept wird seit Februar 2010 an zwei bereits bestehenden Ehe- und Familienberatungsstellen an den Standorten Würzburg und Nürnberg angeboten.
 

Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im angebotenen Flyer.

2 Einträge gefunden
1  
 
Flyer für Hörgeschädigte
[mehr...]
03.09.2018
Flyer EFL Nürnberg HG.pdf - 345 KB
 
 
Faxformular für Hörgeschädigte
[mehr...]
24.06.2015
Faxformular.pdf - 144 KB
 
1  
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.