Anzeigen

 

Haus Moriah Karl Leisner Bücher Priesterweihe und Primiz

KL Bücher

Seeger - Priesterweihe
 

H.-K. Seeger, G. Latzel (Hg. im Namen des Internationalen Karl-Leisner-Kreises)
Karl Leisner -
Priesterweihe und Primiz im KZ Dachau

Reihe: Anpassung - Selbstbehauptung - Widerstand
Bd. 21, 2., erweiterte Auflage, 216 S.,
LIT VERLAG br., ISBN 978-3-8258-7277-9
14.90 EUR,  

 

KZ Dachau - 17. Dezember 1944
Der französische Bischof Gabriel Piguet von Clermont weiht den todkranken deutschen Diakon Karl Leisner, seinen Mitgefangenen, zum Priester. Ein kirchengeschichtlich einzigartiges Ereignis von hohem europäischen und ökumenischen Rang. Wie war diese Priesterweihe möglich, unbemerkt von den SS-Wachen, ein Hoffnungszeichen in der Hölle des KZ.
Karl Leisner, ein Mensch von beeindruckender innerer Weite: ganz Deutscher und ganz Europäer; glaubensstarker Katholik und zugleich offen für die Ökumene. Ebenso Bischof Gabriel Piguet: Verehrer von Marschall P'etain, gleichzeitig Unterstützer der Résistance und Retter jüdischer Kinder.

(zurueck.gif; 0,35 kB)

 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.