Modell "In der Heimat wohnen"

Um eine Antwort zu geben auf die Herausforderungen des demographischen Wandels haben der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e. V. und das kirchliche Wohnungsunternehmen Joseph-Stiftung das Modell „In der Heimat wohnen“ entwickelt und bereits an zahlreichen Standorten erfolgreich umgesetzt.

Das Konzept von „In der Heimat wohnen“ ermöglicht es, sein Leben sicher und selbstbestimmt in der Heimatgemeinde zu verbringen - auch bei Unterstützungsbedarf. Wohnen und Soziales bilden eine Einheit. So können Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung in einer lebendigen Nachbarschaft zu Hause sein und zusätzlich bei Bedarf eine professionelle ambulante Versorgung erhalten. Die Wohnungen werden barrierefrei und energieeffizient gebaut sowie hochwertig ausgestattet.

Grundinformationen zu dem Modell können Sie der Broschüre entnehmen, die Sie unten auf dieser Seite downloaden können.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.in-der-heimat.de.

Einen Fernsehbericht über eine Tagung in Nürnberg, bei der das Modell "In der Heimat wohnen" im Mittelpunkt stand, können Sie auf der Homepage der Sendung "Kirche in Bayern" ansehen. Der Link führt direkt zum Bericht:
http://www.kircheinbayern.de/node/2388 

zurück


Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

Broschüre "In der Heimat wohnen. Selbstbestimmtes Wohnen auch bei Hilfebedarf" 13.300 KB