Modellprojekt "Engagierte Stadt Kronach"

Das Projekt „Engagierte Stadt Kronach“ wird getragen von KRONACH Creativ e.V., in enger Kooperation mit der Stadt Kronach und dem Caritasverband für den Landkreis Kronach e.V.. Ziel ist es in der Projektlaufzeit von 2015 bis 2017 eine tragende Struktur aufzubauen, um dauerhaft und nachhaltig Bürgerschaftliches Engagement und Eigeninitiative in der Kreisstadt anzuregen und zu stärken.

28 Kooperationspartner arbeiten hier seit 2015 an einem Tisch. Daraus sind entstanden:

  • Informations- und Auftaktveranstaltung für alle Ehrenamts-Organisationen und Interessierte
  • Befragung der 385 bestehenden Ehrenamts-Organisationen in der Kreisstadt (Fragebogen)
  • Einrichtung der „Kronacher Mitmach-Börse“, einer Informations- und Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement, mit öffentlicher Auftaktveranstaltung
  • Überblick über die Kronacher Bildungsangebote für Ehrenamtliche und an Engagement Interessierte
  • Öffentliche Polit-Talkrunde zum Thema mit Stadträten aus allen Fraktionen

Für Frühjahr/Sommer 2017 planen die Projektpartner eine öffentliche Bürger-Mitmach-Aktion in der Kronacher Innenstadt. Unsere Vision:

Bis 2030 hat sich Kronach zu einer Modellstadt Bürgerschaftlichen Engagements entwickelt. Jede/r bringt sich selbstverständlich und von sich aus ins Stadtleben ein, quasi als ein Teil eines Puzzles. So sichern wir gemeinsam die Attraktivität unserer Kreisstadt und auch in Zukunft eine hervorragende Lebensqualität für alle, die hier wohnen.

Gefördert wird das Modellprojekt von:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Bertelsmann Stiftung
BMW Foundation
Generali Zukunftsfonds
HERBERT QUANDT-STIFTUNG
Körber-STIFTUNG
Robert Bosch Stiftung