Modellprojekt "Aktive Bürgerschaft"

Unsere ländlichen Gemeinden im Landkreis Kronach wollen eine hohe Lebensqualität sichern, attraktiv für Zuzug sowie vital und lebensfähig sein und bleiben. Angesichts der demografischen Veränderung – Wegzug von Jungen, Älter-Werden der Bevölkerung, Ausdünnung staatlicher Dienstleistungen – ist das keine einfache Zukunftsaufgabe.

Die Caritas im Landkreis Kronach nimmt sich dieses Themas an. Sie unterstützt kleine Gemeinden darin, ihr noch ungenutztes Potenzial an engagement-freudigen Bürgerinnen und Bürgern neu zu heben. Soziale und sozial-relevante Projekte sollen dazu dienen, die Bürgerschaft zur Teilhabe einzuladen und sich mit neuen Themen, Aufgaben und in neuen Strukturen für die eigenen Anliegen und Wünsche zu engagieren.

Das Modellprojekt unterstützt dabei 3 bis 5 Gemeinden bis 5.000 Einwohner darin, in aktuell anstehenden Themen und Projekten neue Wege in Sachen Bürgerschaftlicher Teilhabe und Eigeninitiative zu probieren. Pro Gemeinde sollen 1-3 kleinere Bereiche so hochgearbeitet werden, dass sich neue Personen im Ehrenamt bzw. mit eigenen Ideen beteiligen; das kann sogar bis hin zu unternehmerischen Ideen gehen. Das Land wird diese Form bürgerschaftlicher Eigeninitiative in Zukunft benötigen.

Pilothaft erkundet das Modellprojekt „Aktive Bürgerschaft“, wie das am effektivsten gelingt, welche Themen sich für welche Zielgruppen eignen und welche neuen Aufgaben in den Gemeinden anstehen.

Am Ende des 2 ½-jährigen Projekts werden die Erfahrungen für die Gemeinden und den Caritas-Kreisverband ausgewertet: Wo liegt Zukunftspotenzial und wie ist dieses möglichst nachhaltig in Bewegung zu bringen und dauerhaft zu stärken.

Das Modellprojekt startet in der Stadt Ludwigsstadt (nördlicher Landkreis) und in der Gemeinde Weißenbrunn (südlicher Landkreis). Weitere Kommunen sind im Gespräch.

Projektleiterin

Claudia Ringhoff (Dipl.Päd.Univ.)
Projektbüro Mangstraße
Mangstraße 8
96317 Kronach

Tel.: 09261/670933-1
Fax: 09261-670933-4
E-Mail: ringhoff@aktive-buergerschaft-kc.de

Förderung

 

Gefördert wird das Modellprojekt vom

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Bertelsmann Stiftung
  • BMW Foundation
  • Generali Zukunftsfonds
  • HERBERT QUANDT-STIFTUNG
  • Körber-STIFTUNG
  • Robert Bosch Stiftung

Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

Modellprojekt Aktive Bürgerschaft (Jubiläumsschrift 40 Jahre Caritas) 232 KB