Fachstelle für pflegende Angehörige

Kontakt

Bettina Richter 

Marienstr. 56
95028 Hof

Telefon   09281 / 14017 – 0
Fax    09281 / 14017 - 50
E-Mail info@caritas-hof.de

 

Erreichbarkeit 

Beratungsgespräche können nach telefonischer Anfrage vereinbart werden. 

Außensprechstunden finden in  Pfarreien im Dekanat Hof statt.

 

Kurzbeschreibung

Psychosoziale Hilfe und Beratung für pflegende Angehörige

  • bei Schwierigkeiten im Umgang mit dem Pflegebedürftigen und bei Problemen mit der Familie
  • Aufzeigen von Entlastungsmöglichkeiten (Kurzzeitpflege, Sozialstation, Wohnungsanpassung etc.)
  • bei finanziellen Problemen
  • bei belastenden Krankheitsbildern
  • im Umgang mit Behörden und Ämtern (Schriftverkehr, Anträge, sozialrechtliche Fragestellungen usw.)
  • bei Ressourcenaktivierung
  • Gruppenangebote
  • Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige (Entlastung, Erfahrungsaustausch und Informationsvermittlung)
  • Vortragstätigkeit
  • Informationsveranstaltungen

Beratungsinhalte

  • Fachliche Auskünfte erteilen
  • Hilfesuchende bei der Bewältigung vorhandener Schwierigkeiten unterstützen
  • In akuten Notsituationen Hilfestellung geben
  • Entscheidungsfindungsprozesse begleiten

Grundsätze unserer Arbeit

  • Wir sind Anlaufstelle für pflegende Angehörige mit verschiedensten sozialen und psychischen Problemen
  • Wir beraten kostenlos und ohne Ansehen von Konfession und Nationalität
  • Wir arbeiten auf der Basis von Verschwiegenheit und Freiwilligkeit
  • Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe
  • Wir führen bei Bedarf Hausbesuche durch
  • Wir sind zuständig für den Stadt- und Landkreis Hof

 

 Termine der Gesprächsgruppen

 Siehe Veranstaltungen auf der Startseite!

  

Diese Einrichtung wird aus Eigenmitteln des Caritasverbandes Hof einschließlich Kirchensteuermitteln der Erzdiözese Bamberg, der Pflegekasse, und aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.  

 

Online-Beratung

Unabhängig von Sprechzeiten und Terminvereinbarungen, ohne zusätzliche Wege oder Fahrtkosten bietet der Online-Support für pflegende Angehörige eine internet-basierte Beratung zur Entlastung, insbesondere für Angehörige demenziell Erkrankter.