Neueste Meldungen
Bedürftige Familien im Dauerstress
Erzbischof übergab in Coburg 45.000 Euro aus der Stiftung „Kinderreich“ für Hilfen und Projekte
Ein Leben unter ständiger Anspannung: Kommen wir über den nächsten Tag? So sieht der Alltag von Familien aus, die nur über ein niedriges Einkommen verfügen. Aus ihrer Beratungspraxis schilderten dies Mitarbeiter der Caritasverbände bei einer Zusammenkunft in Coburg Erzbischof Dr. Ludwig Schick. Aus seiner Familienstiftung Kinderreich stellte er 31.200 Euro für Einzelfallhilfe und 13.800 Euro für Projekte zur Verfügung.
Ein schöner Ort für die letzten Tage
Erzbischof besuchte das Caritas-Hospiz Lebensraum in Coburg
„Es ist so schön bei euch. Wenn ich halt nicht zum Sterben hier wäre.“ Diesen Satz einer jungen Frau zitierte Leiterin Simona Lahl, als Erzbischof Dr. Ludwig Schick das Caritas-Hospiz Lebensraum in Coburg besuchte. Man habe großen Wert auf Helligkeit gelegt; es gebe keine dunklen Räume, erläuterte Caritas-Vorstandsvorsitzender Hermann Beckering. Zentral sei der Respekt vor den Hospiz-Gästen, die ihre letzten Tage in Würde erleben sollen.
Mehr Nachrichten
„Ja zum Leben bis zuletzt. Lebenswertes Leben zwischen Glück und Leid“
Am Donnerstag, den 23.01.2020 lädt das Caritas Hospiz Lebensraum zum Thema „Ja zum Leben bis zuletzt. Lebenswertes Leben zwischen Glück und Leid“ ein. Eine banale Feststellung: zu jedem Leben gehören Höhen und Tiefen, Glück und Leid unweigerlich dazu. Krisen prägen unser Leben von der Geburt bis zum Tod. Christian Beck geht in seinem Vortrag der Frage nach, wie ein lebenswertes Leben auch und gerade angesichts des Leids, von Scheitern, Schuld, Sterben und Tod möglich ist. Wer es schafft, noch im unsäglichen Leid einen Sinn zu suchen, wer trotz aller Rückschläge und Verluste Ja zum Leben sagen kann, der hat den Schlüssel zu einem lebenswerten Leben bis zuletzt in Händen.
Welthospiztag am 12. Oktober 2019
Jährlich am zweiten Samstag im Oktober wird der Welthospiztag begangen, so auch dieses Jahr in Coburg. Am Samstag, dem 12.10.2019 standen Vertreter vom Verein Lebensraum e.V., der Palliativstation, der SAPV und vom stationären Hospiz anlässlich des diesjährigen Welthospiztages in der Fußgängerzone in Coburg. Ziel war es, mit den Menschen in Coburg ungezwungen ins Gespräch zu kommen, um über das gut ausgebaute und vernetzte Angebot an palliativer und hospizlicher Versorgung in Coburg Stadt und Landkreis zu informieren. Mit künstlerisch selbst gestalteten Tafeln wurden die einzelnen Angebote im Bereich der Hospiz- und Palliativarbeit aufgezeigt.
Unsere Kleiderkammer ist derzeit geschlossen.
Kleiderspenden können leider momentan nicht entgegen genommen werden.
Caritas-Hospiz Lebensraum feiert einjähriges Bestehen
Das stationäre Hospiz in Coburg ist mittlerweile über ein Jahr in Betrieb. Im Juli letzten Jahres sind die ersten Gäste eingezogen. 85 Gäste wurden bis Juli 2019 betreut. Insgesamt 24 Mitarbeiter begleiten die Schwerstkranken liebevoll und würdevoll auf ihrem letzten Weg. Unterstützt werden die hauptamtlichen Mitarbeiter von den ehrenamtlichen Hospizbegleitern vom Hospizverein Coburg e.V., die täglich vor Ort sind, und einer Musiktherapeutin, die die Gäste im Hospiz zweimal die Woche besucht. Dem Hospiz-Team gelingt seit Eröffnung des Caritas-Hospiz Lebensraum eine kontinuierlich hohe Belegung und eine Pflege und Betreuung, die von Gästen und auch deren Angehörigen als durchweg positiv rückgemeldet wird. Für die Mitarbeiter war das erste Jahr sehr aufregend – das Team musste sich erst zusammenfinden und nach und nach entwickelten sich viele gute Ideen, die das Haus mittlerweile mit Leben und einem spürbaren Spirit erfüllen, den man bereits beim Eintreten in das stationäre Hospiz erspüren kann. Ein Jahr voller schöner und zugleich bewegender Momente ist nun vergangen. Das Hospiz feierte am 11. Oktober 2019 offiziell sein einjähriges Bestehen unter dem Motto „Lebenswelt Hospiz“. Denn letztlich geht es im Hospiz um das Leben – das Leben vor dem Tod.
Bestellen
Projekte
Caritas Hospiz Lebensraum
Den Tagen mehr Leben geben…
Unser Hospiz steht allen volljährigen Menschen offen, die in ihrer letzten Lebensphase nicht mehr Zuhause betreut werden können. Sie erreichen uns unter: Tel.Nr.: 09561 / 32 925 – 0 E-Mail: hospiz@caritas-pflege-coburg.de
Ihre Spende hilft Menschen
Sie wollen die Arbeit der Caritas für Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen?
Termine

Bad Rodach

10.12.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Außensprechtag der Flüchtlings- und Integrationsberatung in Bad Rodach

Coburg-Creidlitz

10.12.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Weihnachtscafé - bitte anmelden!

Neustadt bei Coburg

10.12.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Außensprechtag der Flüchtlings- und Integrationsberatung in Neustadt

Coburg

11.12.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Offene Sprechstunde im Quartiersstützpunkt Creidlitz - entfällt

Coburg

12.12.2019, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Gedächtnistraining-entfällt

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.