Neueste Meldungen
Online-Sprechstunde im Altenheim in Wallenfels
Caritas Kronach: Digitalisierung erleichtert Hausärzten und Pflegepersonal die Zusammenarbeit
Die alternde Gesellschaft hat für ländliche Regionen gravierende Folgen, insbesondere in Kombination mit dem immer häufiger auftretenden Ärztemangel. Und für Hausärzte ist es nur schwer in den Praxisalltag zu integrieren, wenn Anfahrtszeiten von bis zu 20 Minuten für einen Hausbesuch notwendig sind. Um die Arbeit für Ärzte, aber auch für Pflegekräfte, etwa in Seniorenzentren, einfacher und zugleich rechtssicherer zu machen, beteiligt sich die Caritas mit dem Altenheim St. Elisabeth in Wallenfels seit zwei Jahren am Projekt „Gesundheitsversorgung 4.0“ von Oberfranken Offensiv. Eine Zwischenbilanz.
Mehr Nachrichten
Inklusion als bewährte Selbstverständlichkeit
Zehn Jahre nach dem Einzug der ersten Bewohner haben Mieter und Beschäftigte gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen das Jubiläum des Sebastian-Fackelmann-Hauses in Hersbruck gefeiert. Das Mietwohngebäude des Caritasverbandes Nürnberger Land ist Teil des Wohnkonzepts „In der Heimat wohnen – ein Leben lang“ und bietet 15 barrierefreie Wohnungen in Kombination mit ambulanten und hauswirtschaftlichen Pflegeangeboten. Kranken, gesunden, jungen und älteren Menschen wird so ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglicht. Außerdem ist ein Beratungsstützpunkt und eine Begegnungsstätte in dem Haus untergebracht.
„Der etwas andere Laden“ in Bamberg feierte Geburtstag
Seit 20 Jahren können im Josefslädchen des Caritasverbandes für den Landkreis Bamberg bedürftige Menschen gespendete Lebensmittel zu Symbolpreisen erwerben. Sein Jubiläum begingen Verband und Angestellte gemeinsam mit Helfern und Ehrengästen aus Caritas und Politik im Rahmen einer Feierstunde. Um auch die Kunden am Geburtstagsfest teilhaben zu lassen, fand ein Gewinnspiel um Einkaufsgutscheine statt. Außerdem wurden langjährige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ihr Engagement geehrt.
Noch Plätze frei bei den Kinder- und Jugenderholungen der Caritas
Noch Plätze frei sind bei den vier Kinder- und Jugenderholungen, die der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg in diesem Jahr anbietet. Die Ziele sind attraktiv und locken als echte Aktivferien mit viel Spiel und Sport wie Volley- und Völkerball, Radtouren, Schwimmen, Aerobic, Kegeln, Tanzen, Wandern, Jonglieren und Balancieren. Die Betreuung übernehmen pädagogisch geschulte Mitarbeiter/-innen in kleinen Gruppen mit etwa sechs Kindern.
Hervorragende Leistungen beim Weltkulturerbelauf verdienen eine Spende
Ganz vorne mit dabei waren beim Weltkulturerbelauf Mitglieder des Teams Caritas. Beim 4,4 km-Lauf belegte Clemens Gundermann den 4. Platz in der Gesamtwertung und wurde erster in seiner Altersklasse Männliche Jugend U20. Cosima Gundermann kam auf den 3. Platz bei den Frauen. Das Team bittet, die hervorragenden Leistungen mit einer Spende für seine Benefizaktion zugunsten der Kindererholung zu belohnen.
Richard Reich mit Bayerns Sozialmedaille geehrt
Über 30 Jahre lang stellte sich Richard Reich in den Dienst der Caritas. Das würdigte die bayerische Staatsregierung jetzt mit der Verleihung der Staatsmedaille für soziale Verdienste. Die hohe Auszeichnung überreichte Sozial-, Familien- und Arbeitsministerin Kerstin Schreyer bei einem Festakt in München.
Pflege – ein Beruf mit Herz und Verstand
Die immer wieder einsetzenden Regenschauer konnten ihrer guten Laune nichts anhaben. Die Auszubildenden, die am Tag der Pflege in Nürnbergs Innenstadt zusammengekommen waren, hatten sichtlich Spaß. Die Veranstaltung, inzwischen zum fünften Mal von den mittelfränkischen Wohlfahrtsverbänden ausgerichtet, war diesmal von den Aktionen der Altenpflegeschülerinnen und -schüler geprägt. 14 verschiedene Gruppen schwärmten vom Lorenzer Platz aus und zeigten den Passanten Talente über die berufliche Kompetenz hinaus. Etliche tanzten, andere zeigten eine Pantomime, eine Gruppe hatte sich als Roboter verkleidet.
Bitte Spenden Sie für die Benefizaktion beim Weltkulturerbelauf!
Bitte spenden Sie für die Aktion "Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbeilaufen". Unter diesem Motto startet am Sonntag das Team Caritas zugunsten der Caritas-Kindererholung. Mit ihrer Laufleistung beim Weltkulturerbelauf in Bamberg wollen knapp 80 Läuferinnen und Läufer Spenden werben. Sie können direkt im Internet spenden.
Zentrale Informationsstellen für Betroffene fehlen
Was können Staat und Gesellschaft gegen Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit unternehmen? Diese Problematik diskutierten Vertreter der Caritas aus Ober- und Mittelfranken mit dem Landtagsabgeordneten Jochen Kohler. Zusammen gekommen waren sie im Domus Misericordiae, einer Einrichtung des Caritasverbandes Nürnberg für Wohnungslose.
Gottesdienst zur Einstimmung auf den Weltkulturerbelauf
Beim Bamberger Weltkulturerbelauf 2019 wird das Team Caritas für einen guten Zweck an den Start gehen. Mit seiner Laufleistung bittet es um Spenden für die Caritas-Kindererholung. Am Vorabend des Weltkulturerbelaufs gestaltet das Team zusammen mit Pfarrer Hans Lyer einen Gottesdienst in der Kirche St. Elisabeth. Inhaltlich und musikalisch steht der Gottesdienst unter dem Motto des Teams: „Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbeilaufen.“ Er beginnt am Samstag, 4. Mai 2019, um 18.30 Uhr.
Bestellen
Noch Plätze frei bei den Kinder- und Jugenderholungen der Caritas
Attraktive Ziele von Frankenwald bis Sylt
Noch Plätze frei sind bei den vier Kinder- und Jugenderholungen, die der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg in diesem Jahr anbietet. Die Ziele sind attraktiv und locken als echte Aktivferien mit viel Spiel und Sport wie Volley- und Völkerball, Radtouren, Schwimmen, Aerobic, Kegeln, Tanzen, Wandern, Jonglieren und Balancieren. Die Betreuung übernehmen pädagogisch geschulte Mitarbeiter/-innen in kleinen Gruppen mit etwa sechs Kindern.
Projekte
Team Caritas läuft für die Kindererholung
Benefizaktion beim Weltkulturerbelauf 2019 sucht Unterstützer
Beim Bamberger Weltkulturerbelauf 2019 wird erneut ein Team der Caritas an den Start gehen. Unter dem Motto „Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbei laufen“ wird es Spenden für die Caritas-Kindererholung sammeln. An Sponsoren und Einzelspender richtet das Team Caritas daher die Bitte, seine Laufleistung mit einer Spende zu honorieren. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat wieder die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen.
Termine

Neustadt an der Aisch

27.05.2019 - 15.06.2019

„Starting Over/Neuanfang“

Fotoausstellung zeigt Erfolgsgeschichten schutzsuchender Menschen

Pegnitz

27.05.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der offene Bürgertreff gratuliert der Caritas Bayreuth

Neustadt an der Aisch

29.05.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Berufesalat: Was willst du werden?

Kostenloser Workshop zur Berufsfindung

Bamberg

01.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wirksam reden und überzeugen

Vereinsforum des Freiwilligenzentrums CariThek bietet Rhetorik-Training an

Bayreuth

01.06.2019, 16:30 Uhr

Flashmob 40 Jahre Caritas Bayreuth

Obertrubach

04.06.2019

Einmal erleben ist besser als 1000-mal hören

Fortbildung für Mitarbeiter/innen von Kindertagesstätte, Hort und Jugendhilfe

Neustadt an der Aisch

04.06.2019, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Leiten ohne Leiden

Workshop mit Tipps und Methoden für eine erfolgreiche Moderation von Teamsitzungen

Neustadt an der Aisch

15.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Tag der offenen Gesellschaft

27.07.2019 - 11.08.2019

Kindererholung in Hörnum / Insel Sylt

Sommer, Sonne, Wind und Wasser ...

02.08.2019 - 16.08.2019

Kindererholung in Zinnowitz / Insel Usedom

Ein aktiver und spannender Ferienaufenthalt erwartet die Kids

Terminsuche
Volltextsuche
Datumssuche
Von Bis
Themensuche
Suchen
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.