Wunscherfüller brauchen mehr Platz
Bis auf den Fahrer passte nichts mehr in das Auto: Bis unters Dach war es vollgepackt mit Geschenken, die die Wunscherfüller dieses Jahr wieder im Kinder- und Jugendhaus Stapf abgaben. Schon fast ein Jahrzehnt lang läuft diese Aktion, die in Eigeninitiative von Mitarbeitern/innen einer großen Firma in Nürnberg organisiert wird. Die Kinder des Stapf, aber auch des Frauenhauses und des Hauses für Frauen in Not gestalten schon im November Anhänger mit kleineren Wünschen, die die Wunscherfüller dann von den Weihnachtsbäumen in deren Kantine mitnehmen können. Die beiden Einrichtungsleitungen Petra Zöttlein und Franz Ochs bedankten sich für die tolle Aktion, die sicherlich auch dieses Jahr Kinderaugen leuchten lässt.
Unsere Vorschulkinder zu Besuch im Christian-Geyer-Heim
Anfang Dezember besuchten die Vorschulkinder des Familienzentrums die Bewohner der benachbarten Seniorenanlage. Ziel dieses Besuches war das Einstimmen auf die Advents- und die Weihnachtszeit. Die Kinder hatten sich gut vorbereitet mit einem Repertoire an alten und neuen Weihnachtsliedern. Beim gemeinsamen Singen von Liedern wie „Oh Tannenbaum“ oder „Kling Glöckchen“ sangen einige Senioren kräftig mit. Sie freuten sich aber auch sehr über neuere Lieder wie z.B. „In der Weihnachtsbäckerei“. Die Kinder bekamen großen Applaus und die Gesichter strahlten.
Der neue Stapfenstreich ist da
Unser Thema: Nachhaltigkeit im Stapf mit vielen Tipps
Die neueste Ausgabe des Stapfenstreich befasst sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die Bereiche im Stapf haben sich seit Anfang des Jahres auf verschiedene Weise mit dem Thema beschäftigt. In dem Themenheft können Sie lesen, welche Projekte und Aktionen es im Stapf dazu gab. Außerdem gibt es verschiedene Tipps für den Alltag, die man leicht umsetzen kann. Eines ist sicher: Auch uns wird das Thema in Zukunft weiterhin begleiten.
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.