Adventszeit im STAPF
Die Adventszeit im STAPF ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie eine besondere Zeit des „Wartens“: Warten auf eine alte oder neue Normalität, Warten auf ein Ende der Einschränkungen, Warten auf einen Impfstoff. Die Corona-Zeit verlangt uns allen und unseren Kinder, Jugendlichen, Familien und Mitarbeiter*innen eine Menge ab, deswegen wollen wir die Adventszeit besonders nutzen, um trotz der Gesamtlage ein wenig zur Ruhe zu kommen, uns auf das zu besinnen, was wichtig ist, eine schöne Zeit mit den Kindern und Jugendlichen zu verleben. Wir vom STAPF wünschen allen eine schöne Adventszeit!
Foto-Ausstellung „Gesichter der Religionen“ im Stapf
In der Woche um den 28. Oktober gedenkt das Stapf traditionell am St. Michaels-Tag seinem Stifter. Er hat damals ja „katholischen Waisen“ helfen wollen. Inzwischen hat das Haus sich in viele Richtungen geöffnet, auch für Menschen unterschiedlichster religiöser Traditionen. In der Foto-Ausstellung „Gesichter der Religionen – Nürnberg“ zeigen zwölf junge Nürnbergerinnen und Nürnberger was sie bewegt und trägt.
Marienkäfer ganzheitlich erleben
Zweites faszinierendes Naturprojektthema der KITA-Kinder
Nachdem unsere KITA-Kinder bei unserer Distelfalter Zucht mit Begeisterung mitmachten, gingen die Kinder wahrnehmungsbewusster in die Natur und entdeckten in unserem Außengeländer die ersten Marienkäfer.