Leistungen

Gebäude

Verwaltung der Gebäude des Heilpädagogischen Zentrums der Caritas.

Buchhaltung

Durch ein modernes Buchhaltungssystem ist eine schnelle Abwicklung des Zahlungsverkehrs gewährleistet. Entsprechende Geldzuweisungen an die einzelnen Abteilungen mit der erforderlichen Abrechnung.

Eltern / Kinder

Die Mitarbeiter der Verwaltung sind den Eltern der Kinder / Bewohner der Abteilungen bei Anträgen, Ämterverkehr behilflich.

Personal

  • Für die Mitarbeiter sind sie Anlaufstelle für personelle Fragen, etc.
  • Buspläne werden mit moderner Computertechnik erstellt.
  • Termintreue
  • Aktenpflege
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft sind selbstverständlich.

Schulverwaltung

  • Maximilian-Kolbe-Schule, privates Förderzentrum der Caritas
  • Schulvorbereitende Einrichtung mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (SVE-G)

  • St. Katharina-Schule, privates Sonderpädagogisches Förderzentrum der Caritas
  • Schulvorbereitende Einrichtungen für entwicklungsverzögerte Kinder in Lichtenfels, Bad Staffelstein und Altenkunstadt (SVE-E)

Finanzen

  • Entgeltvereinbarungen mit dem Bezirk Oberfranken
  • Schulfinanzierung über die Regierung von Oberfranken
  • Schulgeldabrechnung
  • Rahmenverträge mit den Krankenkassen
  • Vereinbarungen mit dem Landkreis Lichtenfels und der Gemeinde Altenkunstadt
  • Selbstbeteiligungen und Elternbeiträge
  • Spenden von Firmen, Vereinen und Privatpersonen
  • Restfinanzierungen über den Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e. V.
  • Kooperationsverträge mit Therapeuten