Leistungen

Die nachfolgend aufgelisteten Leistungen werden durch den Abschluss des Tagesstättenvertrages - die Konzeption ist ein Teil des Tagesstättenvertrages - rechtsverbindlich vereinbart. Die Leistungen im Einzelnen sind individuell unterschiedliche Hilfen und entsprechen dem ermittelten Hilfebedarf:

Betreuung inklusive Pflege

  • Selbstständigkeitsförderung im lebenspraktischen Bereiche
  • Bei Aktionen innerhalb und außerhalb der Einrichtung
  • Bei der medizinischen Erstversorgung
  • Ganzheitliche Versorgung und Unterstützung in den Grundbedürfnissen

Erziehung

  • Für die Gestaltung sozialer Beziehungen im (Gruppen-)Alltag
  • Assistenz bei Persönlichkeitsfindung, bei der emotionalen und psychischen Entwicklung (Umgang und Bewältigung mit Kritik und Konflikten)

Förderung
in der Gruppe / Einzelförderung im interdisziplinären Team:

  • Lebenspraktischer Bereich
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Grob- und Feinmotorik
  • Spielentwicklung
  • Wahrnehmung
  • Kognitiver Bereich
  • Soziale Kompetenz
  • Kreative und musische Fähigkeiten
  • Stärken der Kinder und Jugendlichen
  • Gesundheit

in medizinisch / therapeutischen Maßnahmen:

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • psychologische Einzelförderung
  • Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Musiktherapie

Weitere Leistungen

  • Information und Beratung der Eltern
  • Durchführen von Ferienmaßnahmen vor Ort und Ferienaktionen
  • Vermittlung und Umsetzung christlicher Wertvorstellungen
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen im Landkreis, z. B. integrative Angebote zu anderen Kindertagesstätten