Leistungen

Wir arbeiten nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan unter Berücksichtigung der Basiskompetenzen.

Ethische und religiöse Bildung und Erziehung
Die Kinder sollen sich als Teil der Schöpfung erleben. „Nur was ich achte, kann ich lieben, nur was ich liebe, kann ich auch achten“.

Sprachliche Bildung und Förderung
Das Kind soll Freude am Sprechen und am Dialog erwerben. Die auditive Wahrnehmung wird geschult und der Wortschatz und die Artikulation werden verbessert.

Mathematische Bildung
Vermitteln von Verständnis für Raum, Zeit, Mengen und Zahlen.

Bewegungserziehung und Förderung
Bewegung fördert Lernen! Die Verbesserung der motorischen Leistungen des Kindes steigert seine Unabhängigkeit, sein Selbstvertrauen, sein Selbstbild und sein Ansehen bei Gleichaltrigen.

Musikalische Bildung und Erziehung
Mit rhythmischem Begleiten von Liedern durch Bewegung und Instrumente fördern wir das Takt- und Körpergefühl.

Gesundheitliche Bildung und Erziehung
Dem Kind die Bedeutung der Gesundheit näher bringen. Die gesunde Ernährung und das Achten auf Hygiene ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit.

Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung und Erziehung
Beim Gestalten und dem Umgang mit verschiedenen Materialien regen wir Phantasie und Geschicklichkeit an. „Ich nehme wahr mit allen Sinnen.“

Umweltbildung und Umwelterziehung
Durch aufmerksames Beobachten der Natur und der Umgebung lernt das Kind, die Schöpfung zu achten. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Naturwissenschaftliche und technische Bildung
Kinder zeigen hohes Interesse an Alltagsphänomene der belebten und unbelebten Natur und an Technik. Durch Beobachtungen und Experimente vermitteln wir Wissen.

Wir bieten an

  • Ganzjährige Betreuung, auch während der Ferienzeiten
  • Integrative Gruppe: Gemeinsames Spielen, Lernen und Leben von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf und Regelkindern
  • Möglichkeit für die Schulkinder zur Hausaufgabenerledigung
  • Ein warmes Mittagessen
  • Zusätzlich spezielle Nachmittagsprogramme
  • Durchgehende Öffnungszeiten

Feste und Besonderheiten
Es gibt Feste und Feiern, die wir in unserem Jahresablauf immer wieder aus Brauchtum oder Tradition begehen.

  • Dazu zählt zu Beginn das Erntedankfest, dann folgen Sankt Martin, Nikolaus und eine Adventsfeier in der Vorweihnachtszeit.
  • Den Fasching begehen wir traditionell. Hier können wir „anders“ sein. Durch Verkleiden und Schminken schlüpfen wir in andere Rollen.
  • Das Wichtigste in der Osterzeit ist die Osterfeier und die Suche der Osternester.
  • Für Muttertag basteln die Kinder selbst Geschenke.
  • Unser Kinderfest findet im Mai statt. Zu einem bestimmten Motto passend finden verschiedene Aktivitäten für und mit unseren Kindern und auch für die Eltern statt.
  • Im Sommer findet das Spielefest im "NEPOMUK" statt. Der Elternbeirat bereitet für die Kinder Spiele vor. Außerdem verkaufen wir Kaffee, Kuchen, Eiskaffee zu Gunsten der KiTa.
  • Der eigene Geburtstag ist ein besonderes Fest. An diesem Tag steht das Kind im Mittelpunkt.
  • In unserer Einrichtung bekommen wir auch einmal im Monat Besuch vom Kasperl.
  • Für unsere Vorschulkinder planen wir das letzte Vierteljahr besonders. Wir machen Ausflüge, z. B. mit dem Zug nach Lichtenfels zur Polizei, zur Freilichtbühne nach Heldritt, Besichtungen, Besuch der Feuerwehr, usw. Der Abschluss ist das Übernachtungsfest mit Wanderung, Lagerfeuer und Morgenandacht in der Katholischen Kirche.
  • Alle 2 Jahre laden wir die Großeltern zu uns ein.
  • Alle 2 Jahre veranstaltet die Frühförderstelle das Integrativfest, an welchem sich Kindertagesstätten aus dem Umkreis und auch wir aktiv beteiligen.

Bitte beachten Sie auch unsere Konzeption.