Zielgruppe

Zielgruppe sind Menschen mit Behinderung oder von Behinderung bedrohte Menschen im Sinne der Eingliederungshilfe im Erwachsenenalter, die aus einer stationären Einrichtung oder aus dem Elternhaus ausziehen wollen und vorübergehend oder auf Dauer Unterstützung bei ihrer selbstständigen Lebensführung benötigen.

Weitere Klienten des Betreuten Wohnens sind auch behinderte Menschen, die auf bisherige Unterstützung durch Angehörige nicht mehr ausreichend zurückgreifen können oder die allein gelebt haben und nun eine Unterstützung beim selbstständigen Wohnen benötigen.

Betreutes Wohnen ist grundsätzlich für Menschen mit Behinderung, unabhängig von Art, Grad und Schwere ihrer Behinderung, möglich.