Die Caritas war seine Lebensaufgabe
Früherer Diözesan-Caritasdirektor Prälat Walter Schirmer verstorben
Der frühere Diözesan-Caritasdirektor Prälat Walter Schirmer ist am 19. Oktober im Alter von 90 Jahren in Bamberg verstorben. Er leitete von 1962 bis 1998 den Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg. In dieser Zeit prägte er die Caritas im Erzbistum. Prälat Schirmer sei ein großer Segen für die Erzdiözese gewesen, sagte Erzbischof Ludwig Schick. „Die Caritas war seine Lebensaufgabe.“
Team Caritas läuft für die Kindererholung
Benefizaktion beim Weltkulturerbelauf 2019 sucht Unterstützer
Beim Bamberger Weltkulturerbelauf 2019 wird erneut ein Team der Caritas an den Start gehen. Unter dem Motto „Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbei laufen“ wird es Spenden für die Caritas-Kindererholung sammeln. An Sponsoren und Einzelspender richtet das Team Caritas daher die Bitte, seine Laufleistung mit einer Spende zu honorieren. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat wieder die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen.
Ferienfrezeit in Niedersachsen
Am 31. August startete die Wohngruppe Peuntstaße die weite Reise nach Schloss Dankern. Nach sechs Stunden kamen wir endlich an und bezogen unsere beiden Häuser. Danach ging es auch gleich los – ab in den Park. Dort gab es so einiges zu erleben. Neben einer Achterbahn, Autoscooter, Hüpf- und Kletterburgen, vielen Rutschen, einem Freibad und einem Erlebnisbad, einer großen Spielehalle, Ponyreiten, einem großen Waldspielplatz und allerhand mehr gab es auch einen tollen See
Pädagogische Fachkräfte gesucht
Höchste Auszeichnung der Caritas für den scheidenden Direktor Gerhard Öhlein
Einführung des Nachfolgers Helmar Fexer
Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein ist bei seiner Verabschiedung mit dem Brotteller des Deutschen Caritasverbandes, der höchsten Auszeichnung der Organisation, geehrt worden. Caritas-Vizepräsident Heinz-Josef Kessmann würdigte dabei insbesondere das überregionale Engagement Öhleins.
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.