Schwierige Entscheidungen

Im Rahmen der Versorgung und Betreuung pflegebedürftiger Personen können Situationen entstehen, die sowohl Angehörige und Betreuer als auch die Mitarbeiter der Einrichtung vor schwierige Entscheidungen stellen. Dies trifft in besonderem Maße zu, wenn Bewohner sich selbst nicht mehr zum eigenen Willen äußern können. Entscheidungen fallen oft schwer, weil eigene Moralvorstellungen und religiöse Überzeugungen berührt werden. Zugleich haben sie eine juristische Dimension und sind nicht selten auch Gegenstand gesellschaftlicher Debatten.