Beratungsleistung für Angehörige

Unsere Bewohner werden von unserem qualifizierten Pflegepersonal nach aktuellen pflegefachlichen Standards individuell und ganzheitlich versorgt. Die Pflegefachkräfte haben dabei besonders die Vermeidung von alters- und krankheitsbedingten Risiken wie Sturzgefahr, Schmerzen, Dehydration oder Mangelernährung im Blick.

Da für eine gute Pflege neben dem Bewohner selbst dessen Angehörige und Betreuer eine Schlüsselrolle spielen, beraten und informieren wir diese, wenn wir Risiken erkannt und beurteilt haben. Dadurch wollen wir ein hohes Maß an Vertrauen und Sicherheit im gemeinsamen Miteinander erreichen. Die Bewohner und ihre Angehörige werden durch Beratungen in die täglichen Maßnahmen mit einbezogen und können unser Handeln nachvollziehen.

Für Personen, die sich bei uns in Kurzzeit-, Verhinderungspflege oder Tagespflege befinden, kann diese Beratung für das Leben zu Hause sehr unterstützend und hilfreich sein.