Startseite | Aktuelles | Pfarrteam | Ministranten | Gemeindeleben | Links
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Gemeindeleben  -  Welt Laden                 
Logo Weltladen Kulmbach

Unser Laden

Die Weltläden haben sich vielerorts als Fachgeschäfte des Fairen Handels an einem attraktiven Standort etabliert. Hierzu hat u.a. die Umsetzung des Konzepts „Weltladen 2006“ beigetragen, welches auch für Kulmbach verwirklicht wurde.

Warum fairer Handel? Vor allem Kleinproduzenten können vom Erlös ihrer Produkte - zum Beispiel Kaffee, Kakao oder Zucker - oft kaum ihren Lebensunterhalt decken. Denn auf die Preisgestaltung am Weltmarkt haben sie keinen Einfluss. Anders ist es beim fairen Handel.

Beim fairen Handel erhalten die Erzeuger für ihre Produkte Preise, die über dem Weltmarktpreis liegen. Sie werden beim Aufbau selbständiger Vermarktungsstrukturen unterstützt und sind von Zwischenhändlern unabhängig. Doch fairer Handel funktioniert nur, wenn Verbraucherinnen und Verbraucher bereit sind, fair gehandelte Produkte zu kaufen. Neben Lebensmitteln gibt es heute eine Vielzahl anderer Produkte, die fair gehandelt werden. Eine Erfolgsstory! Seit über 25 Jahren gibt es fairen Handel in Deutschland. Im fairen Handel setzen sich Produzentengruppen und Verbraucher/innen gemeinsam für eine gerechte Welt ein.

Was kann fairer Handel bewirken? Jeder Verkauf fair gehandelter Produkte kommt den Produzenten direkt zugute. Der faire Handel ermöglicht es benachteiligten Produzenten-Familien in Afrika, Asien und Lateinamerika, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern, steht für partnerschaftliche und verlässliche Handelsbeziehungen, stellt die Menschen in den Mittelpunkt und fördert die soziale Gerechtigkeit und den schonenden Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen. Jede Konsumentin und jeder Konsument kann beim Einkauf ein Stück Welt fair ändern und zu etwas mehr Gerechtigkeit beitragen. Fairer Handel bedeutet Partnerschaft über viele Grenzen hinweg.

Vereinbarungen einhalten! Die Prinzipien des Fairen Handels beziehen sich auf alle Beteiligten: die Produzent/innen und ihre Organisationen, die von den Weltläden akzeptierten Importeure, die Weltläden und Aktionsgruppen, selbst Mensch und Umwelt respektieren. Neben der Hochwertigkeit der gehandelten Produkte besteht ihre Qualität vor allem in Sozial- und Umweltverträglichkeit. Dazu gehören soziale Arbeitsbedingungen und Handelskonditionen, die echte Entwicklungschancen bieten. Höhere Preise tragen zur Existenzsicherung der Produzent/innen bei, die Produktion wird teilweise vorfinanziert, und ökologische und soziale Projekte der Partner/innen (Schulen, medizinische Versorgung etc.) werden unterstützt.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei! Entdecken Sie die Vielfalt an exotischen Spezialitäten, wie einen Hom Mali Reis mit leichtem Jasminduft aus Thailand.

Erleben Sie hochwertiges Kunsthandwerk und attraktive Gebrauchsartikel – dekorative Wohnaccessoires, exklusives Büttenpapier oder edle Weine aus Chile.

Das Weltladen-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:  Montag – Freitag  9.00-18.00 Uhr
                               Samstag                9.00-14.00 Uhr

Der Weltladen in Kulmbach feiert Geburtstag

Seit 15 Jahren gibt es den Weltladen in Kulmbach und im Juni werden es zwei Jahre, dass wir in die neuen Räume im Hirschengässchen umgezogen sind. Wir sind der Meinung: Das ist ein Grund zum Feiern und zwar:

Am Freitag, den 26.06.2009 – 18.00 Uhr im Laden:

Wir stellen das reichhaltige Angebot von fair gehandelten Weinen vor und es besteht die Möglichkeit, diese hochwertigen Weiß-, Rot- und Roséweine zu probieren. Schon heute laden wir alle Interessierten herzlich dazu ein.

Am Samstag, 27.06.09 um 20 Uhr laden wir zu einer Komödie der Extraklasse ins Mönchshof-Bräuhaus, Hofer Str. 20, 95326 Kulmbach ein. Dort führt die Gruppe „Ladenhüter“ die Komische Komödie „fairdinand“ auf.

Hierzu einige Pressestimmen:

"Schauspiel der Extraklasse" (Der Neue Tag, Weiden)

"Unverschämt guter Humor ...

ein spritziger, lustiger und sehr vielseitiger Abend ...

eine turbulente Komödie..." (Mittelbayerische Zeitung)

"Die drei hervorragenden Schauspieler brachten viel Schwung in die Komödie" (Main Post)

"Die Ladenhüter" wussten durch Spielwitz und schauspielerische Kunst zu überzeugen" (Mittelbayerische Zeitung)

"drei Vollblutmimen und eine witzige Komödie" (Main-Echo)

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich diese Termine vormerken würden!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.