Start | Aktuelles | Gottesdienste | Pfarrleben | Spirituelles | Was ist wenn ? | Kontakt |
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Sommerfest der Senioren - 30 Jahre Seniorentreff

Sommerfest der Senioren
Sommerfest der Senioren

Bei herrlichem Wetter und im Jubiläumsjahr fand das Sommerfest der Senioren der Pfarrgemeinde statt. Es ist schon Tradition dass zum Sommerfest im Pfarrgarten die Senioren aus Effeltrich zu Gast sind. Die Organisatorin Inge Zwiener freute, dass weit mehr als siebzig Gäste, unter ihnen Pfarrer Albert Löhr, die Gemeindereferentin Margit Kaiser, Bürgermeister Paul Steins, der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Alfons Singer der Kirchenpfleger Otto Wagner und die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Wilmya Zimmermann zu diesem Jubiläum gekommen sind. Bereichert wird dieses Treffen aber auch durch die Anwesenheit der Männerwirtschaft, die durch Herrn Engelskircher in Form eines Vortrages für die Einladung dankten. Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen und Küchle, sowie einer erfrischenden Sommerbowle und fränkische Bratwürsten, ließen es sich die Gäste gut gehen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Beate Kehm und Heidi Meisner. Wie schon in den letzten Jahren zeigten auch die Musikschüler ihr Können und beeindruckten nicht nur mit ihrem Flöten- u. Akkordionspiel sondern auch mit einem Liedstück unsere Gäste. Als kleinen Dank bekamen die Kinder u. Jugendlichen der sommerlichen Temperatur entsprechend ein Eis. Vorträge und ein kleiner Sketch rundeten das Programm ab. Die stellvertretende Pfarrgemeideratsvorsitzende Zwiener bedankte sich bei allen die mitgeholfen haben dieses Fest zu organisieren, den Helferinnen und Helfern, den Spenderinnen der leckeren Kuchen und Küchle und sprach Ihnen im Namen der Pfarrei ein „herzliches Vergelt’s Gott“ aus. Ein besonderer Dank galt auch denen die den Hol- und Bringdienst für unsere Senioren, denen es schwerfällt den beschwerlichen Weg zu gehen geleistet haben.

Zitat einer Seniorin: „ Ich freue mich immer wenn ich zum Seniorentreff kommen kann, dies ist für mich die einzige Möglichkeit einmal wieder meine Freundinnen zu treffen. Wenn ich nicht abgeholt würde, wäre mir das nicht möglich, Hierfür herzlichen Dank „.

Schöner und zutreffender kann man diesen Dank nicht formulieren und somit die Arbeit der Helferinnen und Helfer würdigen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.