Start | Aktuelles | Gottesdienste | Pfarrleben | Spirituelles | Was ist wenn ? | Kontakt |
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden
 

Poxdorfer Pfarrgemeinde veranstaltet Johannisfeuer

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Pfarrei Mariä Opferung Poxdorf veranstaltete am vergangenen Samstag wieder das traditionelle Johannisfeuer.

Nach der Vorabendmesse zogen die Gottesdienstbesucher mit der Blaskapelle Poxdorf zur Festwiese der Familie Rauh am Leithenberg. Dort wurden sie von den fleißigen Helfern des Pfarrgemeinderates empfangen und bewirtet. Der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Herr Alfons Singer, konnte dabei über 300 Gäste begrüßen.

Nach dem Feuersegen durch Herrn Pfarrer Löhr wurde der Holzstoß zu den Klängen der Bayernhymne entzündet. Für die Kinder hatte der Gemeindereferent Herr Hans Zenk Spiele vorbereitet und so wurde es für jung und alt ein vergnüglicher Abend, der dank der schönen Witterung und des wärmenden Feuers erst spät zu Ende ging.

Dieses Fest ist wegen seines ursprünglichen Charakters und ganz eigenen Flairs zu einem festen Bestandteil des Poxdorfer Veranstaltungskalenders für die gesamte Bevölkerung geworden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.