Aktuelles | Veranstaltungen | Spirituelles | Materialien | Ideen | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Prominente zur Bibel

Ursula Sowa, Mitglied des Bundestages

MdB Ursula Sowa
"Gerade kurz vor Ausbruch des Irakkrieges hat sich der US-Präsident öffentlich bekannt, ein intensiver Bibelleser zu sein und hat in mir dadurch große Sorge ausgelöst. Ganz lapidar gesagt, ich kann es nur schwer verstehen, dass der die Bibel liest, nicht zum Grundsatz kommt, sich bis zum Schluss für eine friedliche Lösung einzusetzen.

Ich wurde in meiner Kindheit und Jugend an das Bibellesen über den Kindergottesdienst und über den Religionsunterricht herangeführt und kann rückblickend als Erwachsene behaupten, gerade die Bibel mit ihren unendlich vielen Gleichnissen und Sehweisen hat mich geschult, einen Sachinhalt gründlich zu hinterfragen. Es war sehr hilfreich; Lehrer und Lehrerinnen gehabt zu haben und ich bin mir sicher, dass ich als einsame Bibelleserin nicht sehr weit gekommen wäre.

.Wenn ich spontan antworten soll, welche Stelle in der Bibel meine Lieblingsstelle sei, dann gebe ich erst einmal zu, wie schwer mir das fällt, als jemand. der sie nicht allzu oft In die Hand nimmt. Die Grundbotschaft; die sie mir bis heute bringt, geht bis in die Kindheit zurück und geht ganz eindeutig auf das Gebot der christlichen Nächstenliebe zurück.

Als Kind hat mich neben vielen anderen Gleichnissen gerade die "Heimkehr des verlorenen Sohnes" sehr in Zwiespalt gebracht, wo plötzlich bürgerliche Normen regelrecht konterkariert werden und später, das hält bis heute an, ist natürlich die Ostergeschichte. besonders eindrucksvoll. Wenn ich da einen Satz nennen sollte, dann ist es "Vater, Vater, vergib ihnen" den Christus am Kreuz ausspricht. Und Ich hoffe, dass dieser Satz alle Bibelleser und -leserinnen - auch die einsamen - im Herzen erreicht."

Ursula Sowa

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.