Aktuelles | Veranstaltungen | Spirituelles | Materialien | Ideen | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Auswahlbibeln

Die Bibel: aus der Heiligen Schrift des Alten und Neuen Bundes ; Einführungen und Meditationen / von Anselm Grün. -
Freiburg [u.a.] : Herder, 2002. - 635 S. ; 21 cm ISBN 3-451-27858-8 fest geb. : 19,90 NE: Grün, Anselm (Re 2)
50 Themenkapitel entstanden in Zusammenarbeit von Ludger Hohn-Morisch und Anselm Grün, beide haben auf der Grundlage der Bibelausgabe „Jerusalemer Bibel“ in der Herder-Übersetzung Kerntexte zusammengestellt und diesen Texten eindrucksvolle, von Pater Anselm verfasste Meditationen vorangestellt, welche die zentralen Leitgedanken der jeweiligen Texte verdeutlichen sollen.
01.532548

Halbfas, Hubertus: Die Bibel / erschlossen und kommentiert von Hubertus Halbfas. -
1. Aufl. - Düsseldorf : Patmos, 2001. - 599 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.), graph. Darst., Kt. ; 27 cm ISBN 3-491-70334-4 fest geb. : 58,00 (Re 2.1)
Die in diesen Band aufgenommenen Bibeltexte machen ca. 1/3 des Umfangs aus, der übrige Teil des beeindruckenden Buches stellt die ausgewählten Texte in einen kultur- und religiösgeschichtlichen Kontext, stellt die gesamte Entwicklung des jüdisch-christlichen Glaubens dar. Darüber hinaus beinhaltet der Band Sachinformationen, Kommentare, zahlreiche Bild- und Textzeugnisse, zudem werden einzelne Themen wie z.B. „Frauen“ oder „Wunder“ eigens behandelt.
01.528793

Womit wir leben können: das Wichtigste aus der Bibel in der Sprache unserer Zeit ; für jeden Tag des Jahres / ausgew. und neu übers. von Jörg Zink. -
32. Aufl. - Stuttgart : Kreuz-Verl., 2000. - [o.P.] ; 20 cm ISBN 3-7831-0297-9 fest geb. : 16,90 NE: Zink, Jörg [Bearb.] (Re 2)
Jörg Zink hat für dieses Buch bedeutsame Geschichten, Reden, Briefe und Lieder aus dem AT und NT ausgewählt und in eine für den heutigen Menschen verständlichen Sprache übertragen. Hierbei ist J. Zink bemüht, Begriffe wie Gnade, Versöhnung, Geist, Reich Gottes u.a.m. nicht in einer exakten Übersetzung anzubieten, sondern das Handeln Gottes mit dem Menschen zu umschreiben, um zu veranschaulichen, was zwischen Gott und dem Menschen geschieht. Jedem Tag des Jahres ist eine Seite gewidmet.
01.537495

<-- zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.