Nachrichten | Programm | Kontakt | Wir über uns | Links

 (titel_quest.jpg; 36 kB)

Liebe Interessierte an der Katholischen Erwachsenenbildung Ansbach-Neustadt/Aisch,

„Veränderung“ war das Stichwort der letzten Monate in der Katholischen Erwachsenenbildung der Stadt Ansbach und im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim: Der langjährige Geschäftsführer Norbert Boehnki ist in den Ruhestand verabschiedet worden, aus zwei Vereinen wurde zum 01.01.2019 einer, die Mitglieder sind bei der Fusionsversammlung im Herbst das erste Mal zusammengekommen.

„Veränderung“ könnte aber auch inhaltlich als Überschrift über diesem Programm stehen:

–– Das Projekt Europa wird von national-populistischer Seite in Frage gestellt wie lange nicht mehr. Den zweifellos vorhandenen Schwächen wollen wir in drei Vorträgen positive Visionen eines vereinten Europa an die Seite stellen.

–– Unsere Arbeitswelt wandelt sich in immer größerer Geschwindigkeit. Mit der Karikaturenausstellung „Arbeit ist das halbe Leben?“ an der Hochschule Ansbach und mehreren begleitenden Veranstaltungen wollen wir auf die damit verbundenen gesellschaftlichen Herausforderungen hinweisen.

Darüber hinaus beschäftigen wir uns in mehreren Veranstaltungen mit dem vor 70 Jahren verabschiedeten Grundgesetz und seiner Langzeitwirkung, nehmen mit unseren Beiträgen zur Woche der Brüderlichkeit das (wieder) aktuelle Thema des Antisemitismus in den Blick und greifen in theologischer Perspektive die Einführung der neuen Einheitsübersetzung sowie das aktuelle Pontifikat von Papst Franziskus auf.

Diese Zentralen Veranstaltungen finden Sie momentan noch auf der Homepage www.keb-an.de.

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.