Home | Programm | Kontakt | Wir über uns | Links

 (titel_quest.jpg; 21 kB)

 

Neuer Geschäftsführer und pädagogischer Leiter

Häufig beschäftigt sich die Katholische Erwachsenenbildung in ihren Bildungsprogrammen mit Umbrüchen. Umbrüchen in der Geschichte, in der Gegenwart, und auch in der Kirche. Gerade der Herbst 2018 steht bei der KEB im südlichen Teil der Erzdiözese Bamberg aber auch personell im Zeichen des Umbruchs.

Norbert Boehnki verabschiedet sich nach gut 30 Jahren in den verdienten Ruhestand und ich darf seine Nachfolge als Geschäftsführer und pädagogischer Leiter antreten.

Mein Name ist Sebastian Zink. Ich werde in Kürze 40 Jahre alt, bin verheiratet und habe ein Kind. Nach Stationen bei der Katholischen Landjugendbewegung Bayern, an der Universität Osnabrück sowie beim Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum München und Freising kehre ich nun in mein fränkisches Heimatbistum zurück.

Ich freue mich schon sehr darauf, nun hier in Ansbach, in Fürth und im Landkreis Neustadt a. d. Aisch Bildung für Erwachsene zusammen mit vielen Engagierten in Gemeinden, Verbänden und mit diversen Kooperationspartnern zu gestalten. Bildung für den ganzen Menschen und Bildung mit christlicher Perspektive, aber ohne Scheuklappen.

Jetzt aber heißt es erst einmal kennenlernen: die Abläufe an der Geschäftsstelle, die Region, … – und natürlich in erster Linie die Menschen.

 Herzliche Grüße
Sebastian Zink

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.