http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/verbaende/daten/ackermann_gemeind
e.html
Samstag 02.08.2014, 00:27 Uhr
(c) 2014 Erzbistum Bamberg

Ackermann Gemeinde

Die Ackermann Gemeinde ist

eine Gemeinschaft von Christen - gegründet 1946 von katholischen Heimatvertriebenen aus Böhmen, Mähren und Österreich-Schlesien, denen - unabhängig von ihrer Herkunft - die Nachbarschaft zu den osteuropäischen Ländern am Herzen liegt, insbesondere an guten Beziehungen zu den Menschen und der Kirche in Tschechien und in der Slowakei.

Diese Ziel verfolgte Sie durch

  • Hilfen zur Wahrung des gemeinsamen geistlichen und kulturellen Erbes und Auftrags der verschiedenen Herkunftsgebiete.
  • Förderung einer tragfähigen Aussöhnung und Verständigung zwischen den Vertriebenen und den Völkern Osteuropas auf der Grundlage des christlichen Glaubens sowie historischer Wahrheit und Gerechtigkeit.
  • Eintreten für die Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten, insbesondere für die Umsetzung der Minderheiten- und Volksgruppenrechte.

Die Ackermann-Gemeinde wirkt

  • durch historische, politische und religiöse Bildungsveranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • durch Begegnungen, Gespräche und Begegnungsveranstaltungen in den Ländern Ost-, Mittel- und Südosteuropas
  • durch Studien- und Begegnungsreisen nach Tschechien, in die Slowakei, Polen, Ungarn usw.
  • durch Sprachkurse (Deutschkurse für tschechische und slowakische Geistliche, Tschechischkurse für Deutsche)
  • durch gemeinsame Gottesdienste und Wallfahrten
  • durch Partnerschaften in Tschechien
  • durch Hilfen für Kirche, Schulen und die deutschen Minderheiten, vor allem in der Tschechischen und Polnischen Republik

Im Internet

--> zurück

http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/verbaende/daten/ackermann_gemeind
e.html
Samstag 02.08.2014, 00:27 Uhr
(c) 2014 Erzbistum Bamberg