Anzeigen

 

Haus Moriah Nachrichten Aktuell

Ein interessantes Konzertprogramm
Geistliches Konzert + Vortrag von EB Zollitsch
Nicola Schöpp

Zwei bemerkenswerte offene Veranstaltungen begleiten den Kongress zum Thema "Neuevangelisierung", der vom 29. Mai bis 1. Juni auf Berg Schönstatt stattfinden wird. Etwa 170 Teilnehmer haben sich zum Kongress angemeldet. Zu den beiden offenen Veranstaltungen in der Anbetungskirche bzw. in der Aula auf Berg Schönstatt ist jedermann eingeladen und willkommen. Der Eintritt ist frei.

  • Das Konzert hat schon stattgefunden. Lesen Sie den Bericht auf schoenstatt.de

Zum Thema "Gott erfahren in einer säkularen Welt" spricht am Donnerstag, 31. Mai, 20.15 Uhr Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, der Schirmherr des Kongresses. Erzbischof Dr. Zollitsch wird im Herbst dieses Jahres die Deutsche Bischofskonferenz bei der Weltbischofssynode vertreten, die sich mit dem Thema "Neuevangelisierung" beschäftigen wird. Im Januar 2011 hat Papst Benedikt XVI. ihn zum Mitglied des Päpstlichen Rates zur Förderung der Neuevangelisierung ernannt.

Ein hoch interessantes Programm wird beim Geistlichen Konzert am Mittwoch, 30. Mai, 20.15 Uhr geboten. Es werden zwei Musikrichtungen, die man zunächst als gegensätzlich empfindet, miteinander verbunden. Der Chor des Caecilienvereins Kriftel/Taunus singt eine Messe aus der Zeit der Romantik; zwischen den einzelnen Teilen der Messe singt Nicola Schöpp geistliche Gesänge der Popmusik. Auf die Wirkung dieser Kombination darf man gespannt sein.

Weitere Informationen zu diesen beiden Abenden finden Sie hier (pdf-Datei).

Zur Hompage des Kongresses.

 

 

Datum: 25.05.2012
Autor: O B
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum