Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
  Druckversion   Seite versenden
Freitag, 20.07.2012 - Sonntag, 22.07.2012
Wenn Sexualität in die Jahre kommt ....
Seminar mit Dr. Georg Beirer vom 20. - 22.07.2012 auf dem Feuerstein

Die Landwirtschaftliche Familienberatungsstelle der Erzdiözese Bamberg bietet für landwirtschaftliche Fachberater/Innen, Partner/Innen und Interessierte ein Seminar zum Thema "Wenn Sexualität in die Jahre kommt ... - Jenseits von Angst und Langeweile Intimität und Zärtlichkeit gestalten" an.

Viele Paare erleben mit zunehmenden Jahren der Partnerschaft Sexualität ambivalent. Einerseits gehen Interesse und Bedürftigkeit nach Sexualität bei den Partnern oft auseinander, andererseits werden Geborgenheit und Nähe in einer wohltuenden Dichte erlebt. Nicht selten aber werden mit Sexualität Minderwertigkeitsgefühle, Schuld-, Versagens- und Abwertungserfahrungen verbunden.

Obwohl Sexualität – meist unbewusst – dauernd präsent ist, ist in vielen Partnerschaften eine zunehmende Sprachlosigkeit und Verunsicherung spürbar, wie Sexualität im Alltag gelebt und gestaltet werden kann. Es fehlen Bilder gelingender Sexualität jenseits einer jugendlich-leidenschaftlichen Sexualität.

Ausgehend von den Grunderfahrungen, was Sexualität für das Leben des Menschen bedeutet, sollen in der Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen und Lebensbildern von Sexualität ihre Sinnvielfalt für die „älter werdende Beziehung“ entfaltet und an der konkreten Gestaltung von Intimität und Zärtlichkeit verdeutlicht werden.

Nähere Informationen zum Seminar sowie das Anmeldeformular beinhaltet die untenstehende PDF-Datei.

Dateien zum Download
Flyer Seminar 20.-22.07.2012 (65 KB)
"Bäuerinnen – Ernährerinnen der Welt", von Caroline Dangel-Vornbäumen
Monatsthema Dezember
Eine der größten Aufgaben unserer Weltgemeinschaft ist, eine Balance zu finden zwischen den Ansprüchen an die Versorgungssicherheit mit lebensnotwendigen Ressourcen und der Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlage. Frauen haben eine Schlüsselrolle in der weltweiten Ernährungssicherung. In Entwicklungsländern wird bis zu 80 % der landwirtschaftlichen Arbeit von Frauen erbracht.
mehr ...
20 Jahre Ökosoziales Forum Niederalteich
Die Agrokultu(h)r tickt
Das vorliegende Buch ist die zweite Ausgabe der Reihe "Ökosoziale Zeitansagen" und zugleich Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des Ökosozialen Forums Niederalteich. Die Mitglieder des Forums und weitere Fachleute aus Österreich, der Schweiz und Deutschland wagen einen weiteren "Zwischenruf" in die ländlich - bäuerliche Welt.
mehr ...
Steve de Shazer
Wege der erfolgreichen Kurzzeittherapie
Kurztherapien haben sich als selbständige Behandlungsformen etabliert, und ihre Erfolge sind durch zahlreiche Studien belegt. Eine extrem geringe Anzahl therapeutischer Sitzungen stellt höchste Anforderungen an Planung, Durchführung und Verlauf einer Behandlung. Steve de Shazers zunächst paradox anmutende Forderung: »die Lösung muß vorliegen, bevor das Problem verstanden wurde«, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Kurztherapie.
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich