Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
  Druckversion   Seite versenden

 (medientipps_uebersicht.gif; 1,56 kB)

Unter der Rubrik Medientipps  finden Sie Bücher, bzw Infomationen, die Hilfreich sind und Sie persönlich in Ihrer Lebenssituation weiter bringen soll. Die  Liste ist auf  Vorschlag  von  Beraterinnen und Beratern erstellt worden. 

1   2   3  
Wege der erfolgreichen Kurzzeittherapie
Steve de Shazer
Kurztherapien haben sich als selbständige Behandlungsformen etabliert, und ihre Erfolge sind durch zahlreiche Studien belegt. Eine extrem geringe Anzahl therapeutischer Sitzungen stellt höchste Anforderungen an Planung, Durchführung und Verlauf einer Behandlung. Steve de Shazers zunächst paradox anmutende Forderung: »die Lösung muß vorliegen, bevor das Problem verstanden wurde«, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Kurztherapie.
... (mehr)
Selbstmanagement-ressourcenorientiert
Grundlagen und Trainingsmanual für die Arbeit mit dem ZRM
Konsequent an persönlichen Ressourcen orientiert, kann Selbstmanagement ausgesprochen lustvoll sein. Das belegt dieses Buch, das vor allem für Trainerinnen und Trainer, die Kurse durchführen, aber auch für Laien geschrieben wurde.
... (mehr)
Das Satir Modell - Familientherapie und ihre Erweiterung
Buchexzerpt von Martin Schütz 2007
Virginia Satir † 10. September 1988, Kalifornien) war eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen. Oft wird sie auch als Mutter der Familientherapie bezeichnet.
... (mehr)
Das große Vorsorge Handbuch
Bundesanzeiger Verlag
Aufgeteilt in neun Register finden Sie zu allen Lebensbereichen Informationen und praxiserprobte Formulare, in denen alle wesentlichen Fragen gestellt werden
... (mehr)
Christliche Patientenvorsorge
Vorsorgevollmacht, Behandlungswünsche und Patientenverfügung
Handreichung und Formular der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland in Verbindung mit weiteren Mitglieds- und Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland
... (mehr)
Handbuch Onlineberatung
Grundlagenwerk für psychosoziale Beratung im Internet
Das Handbuch der Online-Beratung ist ein Grundlagenwerk für psychosoziale Beratung im Internet. Neben fundierten Beiträgen zur Theorie der Online-Beratung bietet das Buch umfassende Informationen zu den Möglichkeiten und Einsatzgebieten dieser Form der Beratung.

 

... (mehr)
"Und dann habe ich den Hof verlassen"
Brisantes Tabuthema von Ulrike Siegel
Abschied vom Hof
Landleben liegt gerade sowas von im Trend. Alle wollen raus, in die Natur, „back to the roots“. Negative Aspekte und realistische Darstellungen werden dabei oft bewusst ausgeblendet. Doch es gibt sie und manchmal führen sie auch dazu, dass Frauen das Landleben aufgeben.
... (mehr)
Ehe im Oikos - Eva-Maria Schüle
Das wirtschaftende Paar im Fokus der Landwirtschaftlichen Familienberatung
Die Master-Arbeit von Eva-Maria Schüle in Caritaswissenschaftenb an der Albert-Ludwig Universität Freiburg mit dem Titel "Ehe im Oikos - Das wirtschaftende Paar im Fokus der landwirtschaftlichen Familienberatung" ist im Verlag Margraf Publishers GmbH, Scientific books, Weikersheim erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich. (ISBN 978-8236-1655-9).

 

Es handelt sich dabei zugleich um Band 107 der Reihe "Kommunikation und Beratung. Sozialwissenschaftliche Schriften zur Landnutzung und ländlichen Entwicklung", herausgegeben von Hermann Boland, Volker Hoffmann und Uwe Jens Nagel.
 
Die Arbeit war 2012 auch mit dem Alumni-Preis der Universität Freiburg in der Theologischen Fakultät ausgezeichnet worden.
... (mehr)
Ethische Grundlagen zur Begleitung von Bauern und Bäuerinnen in Schwierigkeiten
Diese Ethikcharta ist das Ergebnis von drei internationalen Austauschtreffen zwischen Organisationen aus Deutschland, Belgien, Frankreich und der Schweiz sowie der Treffen der nationalen Lerngruppen, die im Rahmen des Grundtvig Projektes stattgefunden haben.
... (mehr)
Beziehungskrisen im Betrieb
Mai 2012
Seit fünf Jahren unterstützt in Tirol "Lebensqualität Bauernhof" Bäuerinnen und Bauern bei der Bewältigung emotionaler Probleme. Nun setzt die Initiative einen neuen Schwerpunkt, mit der Beratung zum (Ehe-)Leben am landwirtschaftlichen Betrieb, das sich in vielfacher Hinsicht von einem "normalen" Tiroler Haushalt unterscheidet.
 
... (mehr)
1   2   3  
"Landwirtschaft unter Volllast" Präsentation von Rolf Brauch
Monatsthema September
"Wenn der Betrieb rennt und das Leben nicht mehr mithält": Rolf Brauch ist bei der ev. Landeskirche in Baden u. A. zuständig für Bildungsarbeit und Seelsorge. Zusätzlich ist er im Team der Familienberatung in Nordbaden. In seinen Präsentationen nimmt er gerne Beispiele aus der eigenen Praxis um die Sorgen und Vielfältigen Themen von Menschen aus dem Ländlichen Raum zu veranschaulichen.
mehr ...
Steve de Shazer
Wege der erfolgreichen Kurzzeittherapie
Kurztherapien haben sich als selbständige Behandlungsformen etabliert, und ihre Erfolge sind durch zahlreiche Studien belegt. Eine extrem geringe Anzahl therapeutischer Sitzungen stellt höchste Anforderungen an Planung, Durchführung und Verlauf einer Behandlung. Steve de Shazers zunächst paradox anmutende Forderung: »die Lösung muß vorliegen, bevor das Problem verstanden wurde«, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Kurztherapie.
mehr ...
Grundlagen und Trainingsmanual für die Arbeit mit dem ZRM
Selbstmanagement-ressourcenorientiert
Konsequent an persönlichen Ressourcen orientiert, kann Selbstmanagement ausgesprochen lustvoll sein. Das belegt dieses Buch, das vor allem für Trainerinnen und Trainer, die Kurse durchführen, aber auch für Laien geschrieben wurde.
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich