Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
  Druckversion   Seite versenden

Titel Deutschland

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
Französisches Fachblatt „Transrural“ berichtet ausführlich über den Austausch mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaftlicher Familienberatungen und Sorgentelefone vom Oktober 2009 in Neckarelz“
In der Januarausgabe 2010 in Transrural erstellte InterAFOCG über die Exkursion nach Neckarelz zum Thema „Umbrüche, Konflikte und Krisen und deren Bewältigung in landwirtschaftlichen Familienbetrieben“ im Kontext mit ähnlich ausgerichteten Bildungsmaßnahmen in Frankreich ein ausführliches Dossier.
... (mehr)
„Zukunftsgestaltung im demographischen Wandel – Bauer sein in unserem Dorf?“
Dieser Frage ging die Leader Aktionsgruppe Südschwarzwald im Oktober 2009 nach. Die diskutierten Fragen und Probleme sind sicherlich auf viele andere ländliche bzw. Mittelgebirgsregionen in Deutschland übertragbar.
... (mehr)
Der europäische Austausch zur Bewältigung von Krisen auf Bauernhöfen wird fortgesetzt
Ein Vorbereitungstreffen in Frankfurt und die nächste internationale Tagung in Belgien sind terminiert
Nachdem sich bereits im Oktober 2009 Teilnehmer aus Frankreich und Deutschland zum Thema „Krisen und ihre Bewältigung in landwirtschaftlichen Familienbetrieben“ bei einer Tagung in Mosbach-Neckarelz intensiv austauschten (wir berichteten bereits) traf sich eine vergleichbar große Teilnehmerrunde im Januar 2010 in Wernau bei Stuttgart. Der internationale Kreis mit wieder über 40 Teilnehmern wurde auf vier Nationen erweitert: Belgien, Frankreich, Schweiz und Deutschland
... (mehr)
Soziale Landwirtschaft als innovativer Faktor im Agrarbereich
Es lässt sich heute kaum leugnen, dass im Bereich der Technik, der Bewirtschaftung, der Agrarpolitik, der erneuerbaren Energien oder der Umsetzung ökologischer Ideen ein gewaltiger innovativer Schub zu verzeichnen ist, der nicht nur dem Bild der traditionsverhafteten Landwirtschaft widerspricht, sondern die Bauern selbst vor gewaltige Herausforderungen stellt.
... (mehr)
Austausch InterAfocg, Frankreich, mit Priv.Doz. Dr. Ika Darnhofer und Prof. Dr. Hans Goldbrunner 11.-18.11.2009 in Frankreich
Frau Ika Darnhofer (BOKU, Institut für Bodenkultur der Universität Wien) und Herr Hans Goldbrunner (BAG, Bundesarbeitsgemeinschaft der Landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone e.V. in Deutschland) waren im November 2009 zu einem Informationsaustausch mit InterAfocg nach Frankreich eingeladen. In einem ersten Abschnitt wurden mehrere regionale Afocgs in Frankreich besucht, an den letzten beiden Tagen stand die Beteiligung an den „Journées gestion 2009“ auf dem Programm. Von 15. bis 18.11. nahm auch Michael Wehinger als weiterer Vertreter der BAG an dem Austausch teil.
... (mehr)
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
Das Ehrenamt - engagiert!
Monatsthema April
Die Fachstelle Engagementförderung der ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck gibt mit vielen hilfreichen Checklisten, Workshops, Praxisbeispielen und Beispielformularen Hilfestellung, damit Ehrenamtliche sich freudvoll und effektiv engagieren können.
mehr ...
Buchexzerpt von Martin Schütz 2007
Das Satir Modell - Familientherapie und ihre Erweiterung
Virginia Satir † 10. September 1988, Kalifornien) war eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen. Oft wird sie auch als Mutter der Familientherapie bezeichnet.
mehr ...
Bundesanzeiger Verlag
Das große Vorsorge Handbuch
Aufgeteilt in neun Register finden Sie zu allen Lebensbereichen Informationen und praxiserprobte Formulare, in denen alle wesentlichen Fragen gestellt werden
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich