Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
  Druckversion   Seite versenden

Titel Deutschland

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
„Die Schulden haben uns um Hof und Betrieb gebracht! Es ist fast unerträglich hart für uns, wenn nicht einmal das Existenzminimum übrig bleibt!“
Einen landwirtschaftlichen oder auch gärtnerischen Betrieb zu führen macht gerade naturverbundenen Menschen große Freude. Die eigene Kreativität in die gegebenen Grundlagen der Natur einzubringen und die Ernte wiederkehrend wachsen zu sehen, schenkt schöpferische Befriedigung und zugleich Kraft, viel mehr zu arbeiten als 8 Stunden am Tag oder 40 Stunden in der Woche. So erging es auch dem Ehepaar Wahl.
... (mehr)
Der Arbeitskreis Schuldnerberatung im Neckar-Odenwald-Kreis nahm seinen Anfang vor 10 Jahren mit Initiative von Familie & Betrieb e.V.
Vor 10 Jahren nach ersten Praxisumsetzungen der für Schuldner unübersichtlichen und komplizierten Reform des Insolvenzrechts, das auch landwirtschaftliche Familien betreffen kann, überlegte die Diakonie im Neckar-Odenwald-Kreis und der Beratungsdienst Familie & Betrieb gemeinsam, ob sich nicht die im Landkreis mit Verschuldung betrauten Institutionen zusammensetzen müssen, um sich mit den komplexen Fragen von Verschuldung bis hin zu den in regelmäßigen Abständen einsetzenden Reformen der Reform der Reform des Insolvenzrechtes verständigen müssen.
... (mehr)
Mitgliederversammlung der BAG der Landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone e. V. am 21.06.2010
Im Mittelpunkt standen die Wahlen des Vorstandes und die Professionalisierung des Verbundes
Die BAG ist ein Zusammenschluss von 24 Einrichtungen der Landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone in Deutschland. Die Beraterinnen und Berater in den Mitgliedseinrichtungen beraten und begleiten Menschen aus landwirtschaftlichen Familienbetrieben bei ihren existenziellen Fragen rund um Familie und Betrieb.
Die Arbeit der letzten Jahre war bestimmt von der inhaltlichen Weiterentwicklung der regionalen Beratungsangebote in Folge der teils dramatischen Veränderungen in den landwirtschaftlichen Familienbetrieben.
... (mehr)
Die Landwirtschaftlichen Familienberatungen in Baden-Württemberg veröffentlichen eine gemeinsame Landesstatistik
Generations- und Ehekonflikte stehen weiter an erster Stelle
Alle Landwirtschaftlichen Familienberatungen in Baden-Württemberg sind in der Landesarbeitsgemeinschaft, wie auch in der Bundesarbeitsgemeinschaft organisiert. Die Bundesarbeitsgemeinschaft stellt ihren Mitgliedern und deren MitarbeiterInnen ein Auswertungsprogramm „bfdoc“ zur Verfügung, wodurch anonym die erfassten Daten aus der Beratungsarbeit statistisch zusammengefasst und ausgewertet werden können.
... (mehr)
„Grundlagen der Beratungs- und Bildungsarbeit der Landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone in Deutschland - Eine Standortbestimmung“
Bundeszentrale Informationsveranstaltung (BZI) in der LVHS Wies vom 21. - 23. Juni 2010
Die Arbeit der Landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone in den letzten Jahren war bestimmt von der inhaltlichen Weiterentwicklung der regionalen Beratungsangebote in Folge der teils dramatischen Veränderungen in den landwirtschaftlichen Familienbetrieben.
... (mehr)
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
"Bäuerinnen – Ernährerinnen der Welt", von Caroline Dangel-Vornbäumen
Monatsthema Dezember
Eine der größten Aufgaben unserer Weltgemeinschaft ist, eine Balance zu finden zwischen den Ansprüchen an die Versorgungssicherheit mit lebensnotwendigen Ressourcen und der Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlage. Frauen haben eine Schlüsselrolle in der weltweiten Ernährungssicherung. In Entwicklungsländern wird bis zu 80 % der landwirtschaftlichen Arbeit von Frauen erbracht.
mehr ...
20 Jahre Ökosoziales Forum Niederalteich
Die Agrokultu(h)r tickt
Das vorliegende Buch ist die zweite Ausgabe der Reihe "Ökosoziale Zeitansagen" und zugleich Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des Ökosozialen Forums Niederalteich. Die Mitglieder des Forums und weitere Fachleute aus Österreich, der Schweiz und Deutschland wagen einen weiteren "Zwischenruf" in die ländlich - bäuerliche Welt.
mehr ...
Steve de Shazer
Wege der erfolgreichen Kurzzeittherapie
Kurztherapien haben sich als selbständige Behandlungsformen etabliert, und ihre Erfolge sind durch zahlreiche Studien belegt. Eine extrem geringe Anzahl therapeutischer Sitzungen stellt höchste Anforderungen an Planung, Durchführung und Verlauf einer Behandlung. Steve de Shazers zunächst paradox anmutende Forderung: »die Lösung muß vorliegen, bevor das Problem verstanden wurde«, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Kurztherapie.
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich