Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
                
  Druckversion   Seite versenden

  Überschrift Aktuelle Nachrichten
 

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
Das große Vorsorge Handbuch
Bundesanzeiger Verlag
Aufgeteilt in neun Register finden Sie zu allen Lebensbereichen Informationen und praxiserprobte Formulare, in denen alle wesentlichen Fragen gestellt werden
... (mehr)
Monatsthema Januar 2014
Solidarische Landwirtschaft: Wie funktioniert das?
Ein Beitrag zum Thema Diversifizierungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft.
CSA steht als Abkürzung für "Community Supported Agriculture" (deutsch: Gemeinschaftlich getragene Landwirtschaft). In Deutschland ist diese Form der Landwirtschaft auch als „Solidarische Landwirtschaft“ oder „Vertragslandwirtschaft“ bekannt.
... (mehr)
Jahrestagung 2014 mit dem Thema: "Familien-Bande"
Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e.V. (DAJEB)
wird vom 29. bis 31. Mai 2014 in Erkner bei Berlin stattfinden. Das Hauptreferat mit dem Thema "Familienbande - Beziehungen mit Herznoten" wird Frau Dr. Carmen Kindl-Beilfuß halten.
Arbeitsgruppen werden angeboten zu den Themen:
... (mehr)
Neuer Flyer der BAG Familie und Betrieb
Sie können ab sofort den neuen Flyer der BAG Familie und Betrieb als PDF herunterladen.
... (mehr)
Christliche Patientenvorsorge
Vorsorgevollmacht, Behandlungswünsche und Patientenverfügung
Handreichung und Formular der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland in Verbindung mit weiteren Mitglieds- und Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland
... (mehr)
Fortbildung der Schuldnerberatung "SOS Alltag e.V."
"Der Systemische Formenkreis"
Unter dem Motto "Systemisch durch das Jahr 2014" lädt die Schuldnerberatung "SOS Alltag e.V." zu diesen sechs 2 bis 3tägigen Seminaren ein, um Themen aus der Arbeit einmal mit einem anderen Blick zu betrachte und andere Wege zu gehen als den bekannten alltäglichen Trampelpfad.
... (mehr)
Zukunftsforum Ländliche Entwicklung: "Gemeinsam für den ländlichen Raum"
22. und 23. Januar 2014 in Berlin im Rahmen der Internationalen Grünen Woche
Bereits zum siebten Mal findet am 22. und 23. Januar 2014 in Berlin im Rahmen der Internationalen Grünen Woche das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft statt.
... (mehr)
Beraterin Hildegard Frey in den Ruhestand verabschiedet
"Gesicht der landwirtschaftlichen Familienberatung"
Trier – Das Kuratorium der landwirtschaftlichen Familienberatung der Kirchen im Bistum Trier hat am 27. September Hildegard Frey in den Ruhestand verabschiedet.
... (mehr)
Das Leiden an krankmachenden Gottes- und Selbstbildern
Seminar für landwirtschaftliche FachberaterInnen 22. bis 24. Januar 2014
Zur heilenden und befreienden Kraft des Glaubens
ür das Verstehen, Beraten und Begleiten von Menschen in Krisensituationen ist die Auseinandersetzung mit den Gottesbildern von besonderer Bedeutung
... (mehr)
16.01.-18.01.2014: Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) 2014
Landwirtschaft stärken - Krisen meistern - Ernährung sichern
Landwirtschaftliche Familienberatung und -entwicklung in Deutschland und weltweit Im Rahmen der Grünen Woche in Berlin werden u. A. Landwirtschaftliche Familienberatungen in Deutschland und weltweit in einem Fachpodium zu Wort kommen. Mit dabei ist auch die BAG Familie und Betrieb.
... (mehr)
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
Was ist 'Achtsamkeit'?
Monatsthema November
Achtsamkeit ist eine Qualität des menschlichen Bewusstseins, eine besondere Form von Aufmerksamkeit. Es handelt sich dabei um einen klaren Bewusstseinszustand, der es erlaubt, jede innere und äußere Erfahrung im gegenwärtigen Moment vorurteilsfrei zu registrieren und zuzulassen.
mehr ...
20 Jahre Ökosoziales Forum Niederalteich
Die Agrokultu(h)r tickt
Das vorliegende Buch ist die zweite Ausgabe der Reihe "Ökosoziale Zeitansagen" und zugleich Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des Ökosozialen Forums Niederalteich. Die Mitglieder des Forums und weitere Fachleute aus Österreich, der Schweiz und Deutschland wagen einen weiteren "Zwischenruf" in die ländlich - bäuerliche Welt.
mehr ...
Steve de Shazer
Wege der erfolgreichen Kurzzeittherapie
Kurztherapien haben sich als selbständige Behandlungsformen etabliert, und ihre Erfolge sind durch zahlreiche Studien belegt. Eine extrem geringe Anzahl therapeutischer Sitzungen stellt höchste Anforderungen an Planung, Durchführung und Verlauf einer Behandlung. Steve de Shazers zunächst paradox anmutende Forderung: »die Lösung muß vorliegen, bevor das Problem verstanden wurde«, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Kurztherapie.
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich