Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
                
Beziehungskrisen im Betrieb
Mai 2012
Kreative Beraterinnen gestalteten eine Homepage für Ehepaare in Landwirtschaft

Seit fünf Jahren unterstützt in Tirol "Lebensqualität Bauernhof" Bäuerinnen und Bauern bei der Bewältigung emotionaler Probleme. Nun setzt die Initiative einen neuen Schwerpunkt, mit der Beratung zum (Ehe-)Leben am landwirtschaftlichen Betrieb, das sich in vielfacher Hinsicht von einem "normalen" Tiroler Haushalt unterscheidet.

Vor allem die enge Verknüpfung von Privatleben, Arbeit und Mehrgenerationenhaus werden für viele Paare zur Belastungsprobe und Beziehungsfalle. Überforderung, wenig Freizeit und eine Siebentagewoche spielen dabei die Hauptrolle.

Rat- und Hilfesuchende findern erste Informationen, Adressen und Anleitungen zur Selbsthilfe bei Beziehungskrisen oder wenn nur mehr Schweigen zwischen Partnern herrscht auf dem neu ins Leben gerufenen Internetforum: "Zammredn.at

Dem ist derzeit das Portal www.schweigenamland.at "vorgeschaltet ", das auf provokante Art und Weise das Problem des "Nicht-Redens " und die Lösung dafür aufzeigt, nämlich anstatt alle einschränkenden Traditionen, Geschlechterrollen und Tabus mit Gewalt zu brechen, konstruktiv mit einander zu reden - also sich "zamm zu redn ".

Neben diesem zentralen Thema der Beratungsarbeit finden Sie zahlreiche weitere interessante Beiträge der Miarbeiter aus der Region Niederösterreich vom „Burnoutrisiko“ bis hin zur „Lebensqualität auf dem Bauernhof“ unter folgendem Link:

http://www.lebensqualitaet-bauernhof.at/parse.php?id=2500%2C1128058%2C%2C

Datum: 30.04.2012
Autor: Gabi Westenhöfer
Weiterführende Links:
Lebensqualität Bauernhof
Internetforen "Zammredn"
Internetforen "Schweigen am Land"
"Bäuerinnen – Ernährerinnen der Welt", von Caroline Dangel-Vornbäumen
Monatsthema Dezember
Eine der größten Aufgaben unserer Weltgemeinschaft ist, eine Balance zu finden zwischen den Ansprüchen an die Versorgungssicherheit mit lebensnotwendigen Ressourcen und der Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlage. Frauen haben eine Schlüsselrolle in der weltweiten Ernährungssicherung. In Entwicklungsländern wird bis zu 80 % der landwirtschaftlichen Arbeit von Frauen erbracht.
mehr ...
20 Jahre Ökosoziales Forum Niederalteich
Die Agrokultu(h)r tickt
Das vorliegende Buch ist die zweite Ausgabe der Reihe "Ökosoziale Zeitansagen" und zugleich Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des Ökosozialen Forums Niederalteich. Die Mitglieder des Forums und weitere Fachleute aus Österreich, der Schweiz und Deutschland wagen einen weiteren "Zwischenruf" in die ländlich - bäuerliche Welt.
mehr ...
Steve de Shazer
Wege der erfolgreichen Kurzzeittherapie
Kurztherapien haben sich als selbständige Behandlungsformen etabliert, und ihre Erfolge sind durch zahlreiche Studien belegt. Eine extrem geringe Anzahl therapeutischer Sitzungen stellt höchste Anforderungen an Planung, Durchführung und Verlauf einer Behandlung. Steve de Shazers zunächst paradox anmutende Forderung: »die Lösung muß vorliegen, bevor das Problem verstanden wurde«, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Kurztherapie.
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich