Landwirtschaftliche Familienberatung
Bild mit Bauernkindern
  Deutschland
  Schweiz
  Österreich
    
           
  Druckversion   Seite versenden

aktuelles_schweiz
 

 

Neue Nachrichten aus dem Bereich der Landwirtschaft und vom Sorgentelefon finden Sie in der Rubrik "Aktuelles".

11   12   13   14   15   16   17   18   19   20  
Jahresbericht 2012 des Landeskuratoriums Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchen in Bayern erschienen
Das Landeskuratorium Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchenin Bayern ist ein Zusammenschluss von Landwirtschaftlichen und Bäuerlichen Familienberatungsstellen in Bayern in Trägerschaft der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und der Katholischen Kirche in Bayern. Im folgenden finden Sie den gesamten Bericht über seine Arbeit im vergangenen Jahr als pdf-Datei zum Download
... (mehr)
Bauernfamilien im Mittelpunkt
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der deutschen landwirtschaftlichen Familienberatungsstelle Ebermannstadt trafen sich im Flüeli Ranft mit dem schweizerischen bäuerlichen Sorgentelefon zum Erfahrungsaustausch.
... (mehr)
Bundeszentrale Informationsveranstaltung der BAG Familie und Betrieb in Hohenheim
25-jähriges Jubiläum der Landwirtschaftlichen Familienberatungen in Baden-Württemberg ermutigt zur Weiterentwicklung
Die BAG Familie und Betrieb – Bundesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaftliche Familienberatungen und Sorgentelefone e.V. führte im Juni in Hohenheim ihre erste bundeszentrale Informationsveranstaltung durch. Die aus Bundesmitteln geförderte Veranstaltung stand unter dem Titel „Vom Familienbetrieb zum familiengeführten Unternehmen: Gestaltungsaufgabe für die professionelle Begleitung von landwirtschaftlichen Unternehmen“
... (mehr)
Erfolg im landwirtschaftlichen Unternehmen und Lebensqualität - wie der Spagat gelingen kann
Juli 2013
Erfolg im landwirtschaftlichen Unternehmen und Lebensqualität, das erfordert einen fortwährenden Spagat. Anregungen zu diesem Thema gibt Rolf Brauch, Bildungsreferent an der Ländlichen Heimvolkshochschule Neckarelz und Regionalbeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Baden.
... (mehr)
Lebensqualität für Landwirtsfamilien als Grundlage für Wettbewerbsfähigkeit
Landwirtschaftliche Familienberatung der Diözese Würzburg fordert von der EU-Agrarreform, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen
In Brüssel wird zur Zeit über die Neugestaltung der Agrarpolitik der Europäischen Union entschieden. Vor diesem Hintergrund weist die Landwirtschaftliche Familienberatung (LFB) der Katholischen Landjugend- und Landvolkbewegung in der Diözese Würzburg darauf hin, dass viele Landwirtsfamilien heute vor enormen Herausfordernungen stehen. Durch beschleunigte unternehmerische Entwicklungsprozesse müssen Landwirte einen immer größeren Leistungsdruck schultern.
... (mehr)
Die Zukunft der gemeinsamen Agrarpolititk
Januar 2013
Für den europäischen Bürger kann es kaum wichtigere Prioritäten als eine gesicherte und stabile Versorgung mit sicheren Lebensmitteln geben, die so produziert worden sind, dass nachhaltige Bodennutzung und Schutz der Umwelt gewährleistet sind. Ein dynamischer und wettbewerbsfähiger Agrarsektor, der nahezu 30 Millionen Menschen einen Arbeitsplatz sichert, hat auch eine unverzichtbare Rolle in der neuen europäischen Strategie für Beschäftigung und Wachstum ‚Europa 2020‘ zu spielen.
Mit diesem Thema beschäftigt sich die europäische Vereinigung europäische Landwirte und landwirtschaftlicher Genossenschaften, Copa-Cogeca.
... (mehr)
Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" der Vereinten Nationen
Dezember 2012
Ohne einen mentalen Wandel und das Engagement aller Bürgerinnen und Bürger kann eine nachhaltige Entwicklung nicht erreicht werden. Aus diesem Grund haben die Vereinten Nationen für die Jahre 2005 bis 2014 die Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) ins Leben gerufen. Jeder Mensch soll die Werte, Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben können, die er oder sie braucht, um das eigene Leben und das Leben auf dieser Erde zukunftsfähig zu gestalten.
... (mehr)
Entscheidungen - das Geheimnis der Intuition
November 2012
Fast jeder kennt es aus dem Alltag: Wir sind aufgefordert, eine Entscheidung zu treffen.Anstatt alle Gründe sorgfältig gegeneinander abzuwägen, handeln wir spontan “ausdem Bauch heraus“.
... (mehr)
Tagung der InterAfocg mit europäischen Partnern in Frankreich - Sich offen und respektvoll auszutauschen hilft voranzukommen
13.-14. November in Pierrefontaine-Les-Varans, Frankreich
In einer unsicheren Zeit zusammenarbeiten und leben?» - Diese Frage hat 170 Teilnehmer der Interafocg vom 13.-14. November beschäftigt. Während der Tagung in Pierrefontaine-les-Varans, einem kleinen Dorf in Franche-Comté wurden viele sehr interessante Beiträge, Diskussionen und Besichtigungen angeboten.
... (mehr)
LERNEN am MODELL - Beratertagung in Hofgeismar
26.-28.10.2012: Kooperation von Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, EKKW und BAG Familie und Betrieb
„Lernen am Modell - Neue Beratungsansätze für den ländlichen Raum“ - Gemeinsame Tagung von Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der BAG Familie und Betrieb erfolgreich durchgeführt.
... (mehr)
11   12   13   14   15   16   17   18   19   20  
Ein Film vom Solawi-Netzwerk
Was ist Solidarische Landwirtschaft?
Um einen Einblick davon zu bekommen, was eigentlich die "Solidarische Landwirtschaft" ist, hat das Netzwerk Solawi einen kurzen und sehr informativen Film für Interessierte gedreht.
mehr ...
Irvin Yalom: Die Liebe und ihr Henker
Buchempfehlung
Yalom ist Psychotherapeut und Professor der Stanford-University. Er erzählt zehn Geschichten aus seinem Alltag als Psychotherapeut und zeigt, dass er auch nur ein Mensch ist, mit seinen eigenen Problemen. Mitreißend, fesselnd und vor allem immer mit einem liebevollen Blick auf sein Gegenüber.
mehr ...
Deutschland
Schweiz
Österreich