Allgemeines

"Caritas" ist das lateinische Wort für Nächstenliebe. Caritas ist ein wesentlicher Teil des Christseins, Aufgabe und Anliegen für jeden Christen. Unter dem Namen "Caritas" wird in Deutschland seit über hundert Jahren das soziale Engagement von Katholiken organisiert.

Der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. ist eine Wohlfahrtsorganisation der katholischen Kirche. Seine Aufgaben liegen im Bereich der sozialen und caritativen Hilfe.

Caritas im Erzbistum

Eigene Einrichtungen betreiben auch die Kreis- und Stadt-Caritasverbände und die Fachverbände. Insgesamt gibt es im Erzbistum Bamberg über 550 Einrichtungen und Dienste im Bereich der gesamten Caritas. Dazu kommen Selbsthilfegruppen sowie die rund 330 Kindertagesstätten, die vom Diözesan-Caritasverband fachlich beraten werden.

Insgesamt arbeiten im Erzbistum Bamberg rund 9500 Personen hauptberuflich im Bereich der Caritas. Davon sind etwa 1.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt beim Diözesan-Caritasverband beschäftigt. Dazu kommen circa 11.000 ehrenamtlich Engagierte.