Müttergenesung

“Mama ist wieder gesund!“ – Ihre Spende hilft

Immer mehr Mütter erkranken an den wachsenden Belastungen und Anforderungen im Alltag, oft sind davon auch direkt die Kinder betroffen. Nach einer Studie des Bundesfamilienministeriums sind ca. 20% der in Erziehungsverantwortung stehenden Mütter kurbedürftig. In den vom Müttergenesungswerk anerkannten Einrichtungen erhalten Mütter und ihre Kinder ein umfassendes und individuelles Gesundheits- und Therapieangebot.

Die Krankenkassen zahlen den gesetzlich vorgeschriebenen Anteil; aber für die Frauen verbleibt der so genannte Eigenanteil – bis zu 220,00 €  - und das benötigte Taschengeld. Für manche Frauen ist dies unerschwinglich ist.

Daher unterstützt die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung, die in der Erzdiözese Bamberg beim Diözesan-Caritasverband angesiedelt ist, die Frauen aus Spendengeldern des Müttergenesungs-werkes. Deshalb wirbt die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung unter dem Motto

“Mama ist wieder gesund!“ – Ihre Spende hilft

um Spenden. Sie können Ihre Spende überweisen auf das
Spendenkonto Nr. 905 03 02
bei der Liga Bank Bamberg (BLZ 750 903 00)
IBAN-Nr.: DE28 7509 0300 0009 0503 02
BIC: GENODEF1M05
mit dem Vermerk „Müttergenesung“.