Kompetenzen

Im Musikunterricht vermittelten Kompetenzen

  • Grundlagen der Stimmphysiologie 
  • Entwicklung des kindlichen Singens
  • Didaktische Aspekte der Liedauswahl
  • Methoden der Liederarbeitung
  • Stimmbildung mit Kindern
  • Aufbau eines Liedrepertoires
  • Einbeziehung von Musikinstrumenten
  • Praxis in der Stimmbildung
  • Praxis im eigenen Singen

zusätzlichen Voraussetzungen für die Auszeichnung

  • Spielen von zwei Instrumente (Melodie und Begleitung)
  • keine Musiknote schlechter als „gut“
  • Musiktheoretische Kenntnisse
  • (Transponieren, Akkorde, Tonarten ...)
  • Teilnahme an mind. zwei musischen Wahl-
    bzw. Wahlpflichtfächern
  • Besonderes musikalisches Engagement über den Unterricht hinaus (z.B. bei Schulveranstaltungen, Kinderchorleitung, musikalische Früherziehung
  • Durchführung von (mind.) zwei schriftlich geplanten und reflektierten Liederarbeitungen im Kindergarten
  • Musischer Seminartag im Berufspraktikum zur Auffrischung der Kenntnisse
  • Vorbereitung auf den Praxisbesuch

Prüfung

  • Besuch einer Liederarbeitung mit Kindern durch Berater des örtlichen Chorverbandes
  • Prüfung im Rahmen des Musischen Seminartag (Vorsingen, Vorspiel, Gespräch)

Ziel/Zweck

  • Hinweis für zukünftige Arbeitgeber auf besondere musikalische Fähigkeiten und Motivation ("Bewerbungsvorteil")
  • Motivation und Stärkung des Selbstbildes der Studierenden
  • Anreiz zu und Anerkennung von Engagement im musikalischen Bereich
  • Förderung des Stellenwerts von musikalischen Kompetenzen im Vorschulbereich