Asyl- und Flüchtlingsberatung

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.:

Vollbild

Margit Betz Dipl.Päd. (Univ.)
Christa Bacherle Dipl.-Soz.-Päd. (FH)

Ansbacher Straße 6
91413 Neustadt/Aisch
Tel.: 09161 / 8889-21 und 8889-29
Fax: 09161 / 8889-20
E-Mail: betz@caritas-nea.de
bacherle@caritas-nea.de

Wir beraten und unterstützen Flüchtlinge, Asylbewerber und andere Ausländer, die aufgrund politischer Verfolgung, Krieg, Naturkatastophen, Armut oder mangelnder gesundheitlicher Versorgung ihre Heimat verlassen mussten.

Wir haben auch Außensprechstunden in den staatlichen Unterkünften und den dezentralen Unterkünften im Landkreis.

Wir helfen bei:

  • Behördenangelegenheiten und der Formulierung von Briefen
  • ausländerrechtlichen Fragestellungen
  • der Vermittlung von Sprachkursen
  • der Vermittlung zu Ärzten und Rechtsanwälten
  • Beschaffung von Möbel und Kleidung
  • Schwangerschaft
  • wirtschaftlichen Problemen

Wenn Sie weitere informationen oder ein persönliches Gespräch wünschen, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Aktuelle Informationen zum monatlich statt findenden Asylcafe, einem Treffpunkt für Flüchtlinge und Einheimische, finden Sie unter:

Asylcafe Treffpunkt

Neu eröffnet hat eine ehrenamtliche "Fahrradwerkstatt" in der Franz-Schubert-Str. 6 in Neustadt/Aisch.

Dort können funktionstüchtige Fahrräder abgegeben werden, die dann in repariertem Zustand an Flüchtlinge weitergegeben werden.

Abgabezeiten an der Franz-Schubert-Straße 6:

Mi 15.00 bis 17.00 Uhr