Sozialladen "Lädla"

Mobiler Sozialladen

Vollbild Galerie

Über die ehrenamtliche Mitarbeit in unserem Sozialladen wurde vom Bayerischen Rundkunk in der Frankenschau ein Beitrag gesendet.

Wenn Sie am Beitrag interessiert sind, klicken Sie auf:

http://www.youtube.com/watch?v=U-AqYmYUiPc

 

 

Der Sozialladen ist ein Projekt des Caritasverbandes Kronach, des Vereins Humanitäre Hilfe für Menschen in Not e.V. und der KAB.

Wir sind...

...durch unsere niedrigen Preise ein Hilfsangebot für Menschen, die auf besonders günstige Einkaufsmöglichkeiten angewiesen sind.

Mit Hilfe dieser Einkaufsmöglichkeit kann das Haushaltsbudget von Einzelpersonen, aber auch von Familien mit Kindern, die finanzielle Not durchstehen müssen, entlastet werden. Diese Menschen benötigen besonders vielfältige Hilfe, um sich mit den zur Verfügung stehenden knappen finanziellen Mitteln eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Hier gibt es...

Im Sozialladen ist in der Regel ein gutes Angebot an Grundnahrungsmitteln, die von Einzel- und Großhändlern, Bäckereien, etc. gespendet werden, vorhanden. Angeboten werden vorallem:

  • Backwaren / Mehl
  • Molkereiprodukte
  • Obst und Gemüse

Neben Lebensmitteln sind im Sozialladen gelegentlich auch sonstige Waren des täglichen Bedarfs, wie z.B. Hygieneartikel oder Kindernahrung, erhältlich.

Da der Sozialladen vor allem auf Gaben und Spenden durch die regionale Lebensmittelindustrie angewiesen ist, können leider nicht immer alle Waren vorrätig sein.

Besonders freuen wir uns darüber, dass wir durch die Unterstützung der Pfarrgemeinden in den Dekanaten Kronach und Ludwigsstadt auch Waren anbieten können, die von den Lebensmittelmärkten nur selten abgegeben werden. Durch die Aktion "Kaufe zwei, spende eins" werden wir von den Pfarreien monatlich abwechselnd mit haltbaren Lebensmitteln wie Nudeln, Reis, Kaffee, Mehl, Zucker, etc. versorgt und können diese an bedürftige Haushalte weitergeben.

Einkaufen kann...

Für den Einkauf im Sozialladen ist ein gültiger Berechtigungsschein erforderlich.

Erhältlich ist dieser Berechtigungsschein bei der

Sozialen Beratungsstelle des Caritasverbandes für den Landkreis Kronach e.V.
Adolf-Kolping-Str. 18
96317 Kronach
Tel.: 09261 / 60 56 20
Fax: 09261 / 60 56 50

Anspruch auf einen Berechtigungsschein haben Personen mit geringem Einkommen, z.B.:

  • ALG II
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Geringes Erwerbseinkommen
  • Geringe Rente

Für den Erhalt eines Berechtigungsscheines ist eine kurze Prüfung der Einkommensverhältnisse durch eine Mitarbeiterin der Sozialen Beratungsstelle notwendig.
Sollten Sie eine Berechtigungskarte erwerben wollen, bitten wir Sie, einen Termin in der Beratungsstelle zu vereinbaren und zu diesem Termin einen schriftlichen Einkommensnachweis mitzubringen (z.B. einen ALG I / II -Bescheid, Rentenbescheid, Nachweis über Erwerbseinkommen und Belege über Wohn- und Heizkosten).
Auf diesem Weg erhalten Sie schnell und unkompliziert Ihren Berechtigungsschein und können vom Sozialladen und seinem mobilen Verkaufswagen profitieren.

Bereits ausgestellte Berechtigungsscheine sind grundsätzlich 1 Jahr gültig und können immer montags von 10.00 - 12.00 Uhr unter Vorlage eines Einkommensnachweises ohne Termin verlängert werden.

Unser mobiler Laden

Um auch Menschen aus dem Landkreis, die keine oder nur begrenzte Möglichkeiten haben, nach Kronach zu kommen, ebenfalls zu unterstützen, fährt unser mobiler Verkaufswagen regelmäßig auf festgelegten Touren durch den Landkreis Kronach.

Hier finden Sie die aktuellen Haltezeiten des mobilen Sozialladens:

 Haltezeiten gültig ab 15.02.2014

Montag 12.00 Uhr Stockheim Parkplatz Rathhaus
12.45 Uhr Pressig, Feuerwehr
13.15 Uhr Rothenkirchen, Feuerwehr
14.00 Uhr Förtschendorf, am Teuschnitzer Berg
14.45 Uhr Teuschnitz, hinter dem Rathaus
15.45 Uhr Wilhelmsthal, Bauhhof
Dienstag 12.30 Uhr Steinbach am Wald, Freizeitzentrum
13.00 Uhr Ludwigsstadt, Feuerwehr
14.00 Uhr Kleintettau, Feuerwehrhaus
14.30 Uhr Alexanderhütte
14.50 Uhr
Tettau, Festhalle Parkplatz
15.20 Uhr
Langenau, Ortsmitte Bushaltestelle
Mittwoch 13.30 Uhr Mitwitz, Turnplatz an d. Schlossallee (Parkplatz)
14.00 Uhr Oberlangenstadt, Alte Poststraße
14.45 Uhr Küps, Luthersaal - Am Hirtengraben
15.15 Uhr Küps, Jugendwerkstatt
Donnerstag 12.30 Uhr Steinwiesen, Caritas-Sozialstation
13.30 Uhr Nordhalben, Amlichstr. (Dreschhallenplatz)
14.15 Uhr Wallenfels, Caritas-Seniorenheim
15.30 Uhr Marktrodach, Rodachtalhalle

 

Ihre Unterstützung ist für uns sehr wichtig:

Um ein Projekt wie den (mobilen) Sozialladen erfolgreich durchführen zu können, werden viele helfende Hände auf ganz unterschiedlichen Gebieten benötigt: 

Sachspenden
Ohne die Bereitschaft unterschiedlicher Verbrauchermärkte und Einzelhandelsgeschäfte, Waren zu spenden, wäre unsere Hilfe nicht möglich.

Zeitspenden
Nur viele helfende Hände ermöglichen einen reibungslosen Betrieb. Helfen auch Sie ehrenamtlich mit.

Geldspenden
Für Miete, KFZ und Instandhaltungskosten sind wir dringend auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Spendenkonto:
Konto-Nummer: 300 000 833
BLZ: 773 616 00
Raiffeisen-Volksbank Kronach Ludwigsstadt

 


Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

Sozialladen im TVO 5.957 KB
Sozialladen in Antenne Bayern 3.504 KB
Flyer des "Lädlas" 2.060 KB
10 Jahre Sozialladen - Jubiläumsschrift 1.020 KB
Kindergartenkinder übergeben Spende an das Lädla 867 KB