Neueste Meldungen
Informationsbesuch des neuen Diözesan-Caritasverbandsvorsitzenden Weihbischof Gössl
Weihbischof Herwig Gössl besucht den Caritasverband in Hof
Der neue Vorsitzende des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg e.V., Weihbischof Herwig Gössl, besuchte in Begleitung des Diözesan-Caritasdirektors, Gerhard Öhlein, den Caritasverband für Stadt- und Landkreis Hof e.V., um sich über seine Arbeit vor Ort zu informieren.
Ein sozialer Knotenpunkt seit Beginn des Verbandes
Das Kleiderlager beim Caritasverband in Hof
Dort wo der Verband seine ersten Räumlichkeiten bezog, waren es die Menschen gewohnt, gut erhaltene, gebrauchte Kleider für einen sozialen Zweck abzugeben.
Caritasverband Hof ehrt Mitarbeiterinnen
Im Rahmen der Adventfeier wurden drei Mitarbeiterinnen geehrt
Die diesjährige Adventfeier des Caritasverbandes für Stadt- und Landkreis Hof e.V. begann mit einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Marien in Hof unter Leitung des geist-lichen Beirats, Herrn Pfarrer Fiedler, in dem er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemäß der Lesung nach Jesaja Mut zusprach, sich nicht zu fürchten und die Botschaft „fürchtet euch nicht“ auch an Klienten und Patienten weiter zu geben.
Caritasverband Hof informiert über Migrationsarbeit
Information über die Arbeit des Caritasverbandes im Migrationsbereich
Bei der Mitgliederversammlung des Caritasverbandes für Stadt- und Landkreis Hof e.V. und in der Dekanatsratssitzung für das Katholische Dekanat Hof berichtete der Geschäftsführer, Herr Walter Pretsch, über die Arbeit des Caritasverbandes im Migrationsbereich.
Mitgliederversammlung beim Caritasverband Hof
2013 wurde ein Risikomanagement eingeführt
Zu Beginn der diesjährigen Mitgliederversammlung des Caritasverbandes für Stadt- und Landkreis Hof e.V. wurde Herr Diözesan-Caritasdirektor Öhlein aus Bamberg von der Vorsitzenden, Frau Dr. Engel, begrüßt.
Seit 35 Jahren für die Caritas aktiv
Kreis-Geschäftsführer Walter Pretsch feierte Dienstjubiläum
Sein 35-jähriges Dienstjubiläum beging Anfang des Monats Walter Pretsch, Geschäftsführer des Caritasverbandes für den Stadt- und Landkreis Hof e.V. Bei der Konferenz der Geschäftsführer der Kreis-Caritasverbände im Bamberger Bistumshaus gratulierte ihm dazu Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein. Neben einer Urkunde überreichte er dem Jubilar einen Caritas-Rucksack.
Mehr Nachrichten
Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele
Noch Plätze frei sind bei zwei Seniorenerholungen des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg. Vom 17. bis 23. Mai führt eine Seniorenfreizeit ins Diözesanhaus Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein. Die andere Seniorenerholung findet vom 29. Juli bis 12. August in Bad Brückenau statt; Unterkunft bietet dort die Hotel-Pension Jägerhof. Beide Häuser bieten ideale Voraussetzungen sowohl zum Entspannen als auch für Begegnung und Geselligkeit.
Informationsbesuch des neuen Diözesan-Caritasverbandsvorsitzenden Weihbischof Gössl
Der neue Vorsitzende des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg e.V., Weihbischof Herwig Gössl, besuchte in Begleitung des Diözesan-Caritasdirektors, Gerhard Öhlein, den Caritasverband für Stadt- und Landkreis Hof e.V., um sich über seine Arbeit vor Ort zu informieren.
Gemeinschaft gibt es nur durch Solidarität
„Ohne die Schwachen und Hilfebedürftigen mitzunehmen, gibt es keine Gemeinschaft – nicht im Dorf und nicht in der Stadt.“ Das betonte Weihbischof Herwig Gössl bei der Eröffnung der Caritas-Frühjahrssammlung für das Erzbistum Bamberg. Der Auftakt fand am 1. März in Wallenfels im Landkreis Kronach statt. „WIR statt ich und du“ ist die Bitte um Spenden für die soziale Arbeit der Caritas überschrieben.
Stille Nacht mit Schneeballschlacht und Lichtertanz
Manch einer hatte Tränen in den Augen, als alle Teilnehmer der Caritas-Seniorenerholung im Schein des festlich geschmückten Christbaumes „Stille Nacht“ sangen. 19 Frauen und Männer aus der Erzdiözese Bamberg verbrachten gemeinsam den Heiligen Abend, die Weihnachtstage, Silvester und Neujahr im Caritas-Kurhaus in Bad Bocklet. Begleitet wurden die Senioren im Alter von 58 bis 94 Jahre von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Hannelore Friedl und Margit Hofmann.
Zusätzliches Betreuungsangebot der Caritas-Sozialstation
Jeden Donnerstag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr bietet die Caritas-Sozialstation zur Entlastung pflegender Angehöriger eine Betreuungsgruppe an.
Bestellen
Beliebt bei Kindern und Jugendlichen
Caritas führt 2015 vier Kindererholungen durch
„Kennst Du mich noch vom letzten Jahr?“ Viele Kinder, die an einer Kindererholung der Caritas teilgenommen haben, fahren auch ein zweites oder drittes Mal mit. Denn die Ziele sind attraktiv und die zwei Wochen Kindererholung angefüllt mit Aktivitäten, darunter viel Sport wie Volley- und Völkerball, Radtouren, Schwimmen, Aerobic, Kegeln, Tanzen, Wandern, Jonglieren und Balancieren. In diesem Jahr bietet der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg folgende Kindererholungen an:
Projekte
WIR statt ich und du
Caritas-Frühjahrssammlung vom 2. bis 8. März 2015
Vom 2. bis 8. März findet in der Erzdiözese Bamberg die Frühjahrssammlung der Caritas statt. Sie steht unter dem Motto "WIR statt ich und du". Damit wirbt sie dafür, zusammenzuhalten und gemeinsam anzupacken mit allen, ob gesund und stark oder krank, schwach oder bislang ausgegrenzt. Dieses Bemühen unterstützt die Caritas, indem sie Menschen, die sich in einer Notlage befinden, konkrete Hilfe bietet. Dafür benötigt sie auch Spenden, um die sie bei der Sammlung die Bürger bittet.
Termine

01.08.2015 - 15.08.2015

Kinder- und Jugenderholung in St. Peter-Ording

Im Watt wandern, Muscheln und Bernstein suchen oder bei Spiel und Sport austoben

06.08.2015 - 20.08.2015

Kindererholung in Grünheide, Brandenburg/Peetzsee

Ein super Angebot für Land- und Wasserratten

15.08.2015 - 29.08.2015

Kinder- und Jugenderholung in Zinnowitz, Insel Usedom/Ostsee

Ein aktiver und spannender Ferienaufenthalt erwartet die Kids

15.08.2015 - 30.08.2015

Kindererholung in Teuschnitz/Frankenwald

Viel Bewegung im Freien, Spaß und Gemeinschaft, ein aktiver Ferienaufenthalt lockt