Gößweinstein

"In der Heimat wohnen - Gößweinstein"

Der Caritasverband und die Josephstiftung haben gemeinsam das Modell "In der Heimat wohnen - ein Leben lang" entwickelt und in Gößweinstein umgesetzt.

Anlaufstelle ist der Caritas-Stützpunk. Dieses Netz der Hilfe basiert auf ehrenamtlichem Engagement.

Dazu benötigen wir die Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern, die gerne ehrenamtlich mitwirken. Kontaktaufnahme bitte über den Caritas-Stützpunkt.

Ziel ist es, dass eine gute Nachbarschaft entsteht, in der niemand auf sich alleine gestellt bleibt.

Kontakt:

vorläufig nur montags
Caritas-Stützpunkt Gößweinstein
Viktor-von-Scheffel-Straße 38
91327 Gößweinstein
Telefon: (09242) 7 40 96 21

Montag - Freitag (außerhalb der Bürozeiten steht Ihnen ein Anrufbeantworter zur Verfügung)
Caritas-Sozialstation Ebermannstadt
Rosamunde Stern
Bahnhofsplatz 4
91320 Ebermannstadt
Telefon: (09194) 83 05
Fax: (09194) 79 72 72
E-Mail: sozialstation.ebermannstadt@caritas-forchheim.de

Unser Angebot

Tagesbetreuung

wann?

immer montags von 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

Eingeladen sind:

Menschen mit Demenz, Pflegebedürftige sowie Seniorinnen und Senioren.

Inhalte:

Gemeinsame Aktivitäten wie Singen - leichte Gymnastik - Sitztanz - Gedächtnisspiele - Erinnerungsaustausch - Gespräche

Zusätzlich möchten wir Ihnen montags eine Pflegeberatung anbieten. Hier können wir Ihnen weiterhelfen, wenn Sie beispielsweise Fragen zu Leistungen der Pflegeversicherung oder zur häuslichen Krankenpflege haben.

Ziele:

Individuelle Förderung und Entspannung entsprechend der Ressourcen jedes einzelnen Teilnehmers, sowie Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Offener Mittagstisch

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag bietet der Caritas-Stützpunkt in der Viktor-von-Scheffel-Straße einen offenen Mittagstisch an. Bürgerinnen und Bürger aus Gößweinstein und Umgebung sind dazu herzlich eingeladen.

Abendmesse

Werktags um 19:00 Uhr in der Hauskapelle

mit Pfarrer Bayer/Pfarrer Hautmann.