Aktuelles

Unser Bild zeigt von links: Frau Seidel (Ehrenamtliche), Frau Walz (Ehrenamtliche), Frau Wolf (Mitarbeiterin der Caritas), Frau Engelskircher (Ehrenamtliche), Frau Then (Gerontopsychatrische Fachkraft), Frau Räder (Ehrenamtliche),

Vollbild Galerie

Betreuungsgruppe " Zur Kirchenburg" Effeltrich von der Caritas Neunkirchen am Brand

Seit November 2009 bietet die Caritas Sozialstation und Tagespflege Neunkirchen a. Br. zweimal im Monat ( Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat) Betreuungsnachmittage für demenzerkrankte Menschen im Jugendheim in Effeltrich an.

Derzeit wird das Betreuungsangebot von fünf Senioren angenommen. Betreut werden die Demenzpatienten von einer Gerontopsychatrischen Fachkraft, einer Hauswirtschaftkraft und mehrern ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Das Angebot ist vielfältig und auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der betreuten Personen zugeschnitten. Auf dem Programm stehen gemeinsames Singen und Spielen sowie ausführliche Bewegungsspiele zur Unterstützung der Motorik. Auch die Arbeit an der persönlichen Biographie ist ein wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Arbeit. BNeben Organisationstraining werden auch alltägliche Verrichtungen geübt, wie z. B. Obst schälen u.ä. Es wird versucht alle Sinne zu aktivieren z.B. sollen unterschiedliche Düfte wahrgenommen werden. Aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz, begonnen werden die Nachmittage mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und es werden Geburtstage und jahreszeitliche Feste gemeinsam gefeiert. Die Caritas Sozialstation und Tagespflege in Neunkirchen a. Br. möchte mit ihren Angeboten insgesamt auch die pflegenden Angehörigen entlasten. Gerade deren Alltag ist oft mit nahezu unvorstellbaren Belastungen verbunden und sie brauchen dringend ab und zu Zeit für sich, um langfristig die Pflege leisten zu können.

Nähere Informationen können sie unter der Telefonnummer 09134/1845 der Caritas Sozialstation und Tagespflege Neunkirchen a. Br. unter der Leitung von Frau Christine Schmitt gerne einholen.