Pflege

Grundpflege

... als aktivierende Körperpflege. Das heißt:

  • Morgen- und Abendtoilette
  • Inkontinenzversorgung
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • beim Baden
  • bei der Hautpflege
  • beim Betten
  • Lagern und der Nahrungsaufnahme

Behandlungspflege

... nach ärztlicher Anweisung und Verordnung. Das heißt:

  • verabreichen von Injektionen
  • anlegen  von Verbänden
  • Medikamentenabgabe
  • Blasenkatheter wechseln
  •  Einläufe
  • PEG-Versorgung
  • Vitalwertkontrollen
  • spezielle Versorgung z. B. Tracheal Kanülen, Port Katheter, stoma-Versorgung, Dekubitus-Versorgung,
  • Wundversorgung nach Operationen

Verhinderungspflege

….als Urlaubs- und Krankheitsvertretung pflegender Angehöriger

Palliativ Versorgung

Wir begleiten Schwerstkranke und Sterbende, sowie deren Angehörige, auf der Grundlage unserer christlichen Prägung.
Wir stehen den Patienten bei, sind Wegbegleiter auch in schweren Zeiten.
Unsere Pflegekräfte sind auch im Bereich der Palliativ Care ausgebildet, und begleiten unsere Patienten mit Herz und Fachwissen.
Mit dem örtlichen Hospizverein und den Pfarreien besteht eine enge Zusammenarbeit. Mit dem Ziel ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen.