Eltern über das Kinderhaus

Immer wieder am Anfang des Jahres findet der Elternempfang statt. Ein lockeres Zusammensein mit einem wunderbaren Buffet, vielen Kindern, Kennenlernen der neuen Familien und der Elternbeiratswahl.

Vollbild Galerie

"Ich finde das Kinderhaus Leo toll, weil trotz der vielen Kinder, immer noch ganz besonders auf jedes einzeln eingegangen werden kann!"

"Sehr gute pädagogische Arbeit aller Erzieherinnen. Die Reggiopädagogik fördert Krativität und Eigenständigkeit der Kinder!"

"Wir bringen die Zwillinge sehr gerne ins Leo. Hier sind sie sehr gut aufgehoben, lernen viel und haben Spaß! Am Wochenende stehen sie mit ihren Rucksäcken an der Tür "Garten gehen" (gemeint ist der Kindergarten), das ist Ausdruck genung, wie gerne sie ins Leos kommen!"

Familie Georg/ zwei Kinder in der Krippe

"Unser Kind erhielt Wurzeln und Flügeln schenken...im Leo Kinderhaus wurden Greta diese Grundwerte mit großer Intensität mitgegeben. Wir sind dankbar, dass Greta eine für sie und damit auch für uns sehr glückliche Krippen- und Kindergartenzeit im Leo Kinderhaus verbringt. Es gibt tolle Projekte, Ausflüge, Exkursionen, Vorführungen, Umgestaltung, Basteleien und Experimente zum Staunen. Darüber hinaus ist der Kindergartenalltag sehr liebevoll organisiert. Den einzelnen Kindern wird Wertschätzung  und auch ungeteilte Aufmerksamkeit entgegengebracht. Das Herzstück für all das sind natürlich die Betreuerinnen: eine gute Mischung aus PraktikantInnen, die schnell in den Kinderhaus-Alltag integriert werden, jungen Erzieherinnen, die selbst Mütter sind und von deren Erfahrungen und Beobachtungen man gerne profitiert und Stephy Beck, die scheinbar gelassenen Kinderhausleitung, scheinbar auchmit  eigenem Kleinkind  und allen damit verbundenen Herausforderungen alles unter einen Hut bekommt und dabei noch interessiert das Gespräch/ den Kontakt mit den Eltern sucht. Greta wird in wenigen Monaten eingeschult und freut sich schon auf ihren nächsten Lebensabschnitt. Sie wird aber immer von ihren Leo Kinderhaus Erfahrungen profitieren... den Wurzeln und Flügeln" Familie Pecher/ ein Kind im Kiga

"Jakob hat sich bei der Eingewöhnung in die Krippe sehr schwergetan und hat badei viel geweint. Ich war sehr beeindruckt, mit wie viel Einfühlungsvermögen die Erzieherinnen Jakob behandelt haben, um ihm die Umstellung zu erleichtern"

 Familie Grau/ ein Kind in der Krippe, ein Kind im Kiga

 "An dieser Stelle möchte ich Ihnen nochmals ein Lob aussprechen. Ich glaube, es gibt wenige Einrichtungen, welche die Kinder mit solcher Freude besuchen.  Vielen lieben Dank nochmal!!!!!!!!" 

Familie Schlick/ ein Kind im Hort

 "Während der Eingewöhnungsphase konnten wir uns selbst von der Qualität der pädagogischen Arbeit und der Kompetenz der Mitarbeiterinnen überzeugen, so dass wir vollstes Vertrauen in Ihre Einrichtung haben! Es freut uns, wenn wir sehen, wie ausgesprochen gerne unsere Tochter in die Krippe geht und sind außerdem davon überzeugt, dass ihre positive Entwicklung auch ein Erfolg der Betreuung in der Krippe ist."
Familie Luthardt/ ein Kind in den Krippe und ein Kind im Hort

 
"Wir sind sehr von den persönlichen Fähigkeiten der Mitarbeiter und Leitung des Kinderhauses begeistert. Es ist einfach toll zu sehen, wie mit den Kindern umgegangen wird und von unserem Kind zu hören, dass es sich im Kinderhaus sehr wohl fühlt. Wir haben uns bewusst für die Reggio-Pädagogik entschieden, da uns diese Art der Erziehung zu einhundert Prozent zusagt und wir dies, soweit wie möglich, auch zu Hause weiter umsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass dies der richtige Weg und somit das Beste für unsere beiden Kinder ist! Wir finden es zudem sehr wichtig, dass alle Mitarbeiter ihre sehr hohe fachliche Kompetenz durch die Teilnahme an Fortbildungen und Seminare vertiefen und dadurch neue Ideen in ihrer Arbeit mit den Kindern einbringen."
Familie Schindler/ ein Kind  im Kiga und ein Kind im Hort

"Kindererziehung ist Vertrauenssache, besonders im Kleinkindalter. Wir vertrauen Ihnen und würden somit beide Kinder sehr gerne in Ihre Hände geben."
Familie Borynski / Werner/ zwei Kinder im Kiga

"Das Thema Reggio-Pädagogik, der Stil der Erziehung, der Umgang untereinander und die gesamte Hausleitung stimmt mit unseren Ansichten einer guten Kindererziehung und Betreuung überein. Das Miteinander zwischen Eltern, Kindern und Pädagogen hat uns überzeugt! Die gemeinsamen Nachmittage, Feste, Elternabende, Workshops und Beratungsstunden würden uns sehr fehlen!"
Familie Borynski / Werner/ zwei Kinder im Kiga