Neueste Meldungen
Ehrenamtliche der Bayreuther Caritas informierten sich im Landtag
Lob von der Vizepräsidentin
„Auf der menschlichen Ebene kann man mit den Kollegen von der CSU über alle Probleme offen reden. Aber bei den Abstimmungen folgen sie halt den Empfehlungen der Ministerien.“ Bedauernd, aber ohne Vorwurf, spricht Ulrike Gote diesen Satz aus. Ganz integrierende Landtagsvizepräsidentin, zu der die Grünen-Abgeordnete im vergangenen Jahr gewählt wurde. Ihre Zuhörer sind die Ehrenamtlichen der Bayreuther Caritas, die ihr jährlicher Ausflug diesmal in den Bayerischen Landtag führte. Im Grunde genommen ist man unter sich, gehört die 49 Jahre alte Abgeordnete doch dem Vorstand des Caritas-Verbandes Bayreuth an.
Mehr Nachrichten
Caritas Bayreuth kümmert sich jetzt auch um Asylbewerber aus Münchens Bayernkaserne
Am Sonntag, 19. Oktober, kamen nachmittags die ersten Flüchtlinge in Bayreuth an, die aus der völlig überfüllten Bayernkaserne in München hierher verlegt wurden. Statt der erwarteten 140 Personen waren es dann nur 45 Personen, die dann in der "Regierungsaufnahmestelle" untergebracht wurden. Die zuerst angedachte Unterbringung in einer Fabrikhalle war dann nicht notwendig. Mit vor Ort war die Bereichsleiterin für Migration der Caritas Bayreuth, Dolores Longares-Bäumler. Die Sozialpädagogin des Caritasverbandes Bayreuth leistet mit ihrer über 20-jährigen Erfahrung in der Migrationsarbeit einen wichtigen Beitrag für die Flüchtlinge, aber auch als Koordinatorin für den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Bestellen
Caritas Credit Card unterstützt die Caritas-Kindererholung
Ein Benefiz-Angebot der LIGA Bank
Mehr als 8.400 Euro erlöste die „Caritas Credit Card“ im vergangenen Jahr für die Caritas-Kindererholung im Erzbistum Bamberg. Der Diözesan-Caritasverband rechnet für 2014 mit Kosten von insgesamt rund 100.000 Euro. Etwa 25.000 Euro muss er als Veranstalter selbst aufbringen. Mit dem Zuschuss aus der Caritas Credit Card ist ein Drittel der eigenen Kosten gedeckt. Wer dazu beitragen will, kann die "Caritas Credit Card" bei der LIGA Bank bestellen.
Projekte
Willkommener Zuschuss für Ausbildung in der ambulanten Pflege
Früherer Diözesan-Caritasdirektor Walter Schirmer überreichte Ertrag seiner Stiftung an den Bamberger Kreis-Caritasverband
5455 Euro hat die Prälat Walter Schirmer-Stiftung dem Caritasverband für den Landkreis Bamberg zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um den Ertrag, den die Stiftung im vergangenen Jahr erzielt hat. Die Spende der Stiftung unterstützt den Kreis-Caritasverband bei der Ausbildung von Altenpflegekräften in den Caritas-Sozialstationen. Der Verband hat zu Beginn September drei neue Auszubildende eingestellt, zwei in der Caritas-Sozialstation in Hallstadt und einen in der Caritas-Sozialstation Burgebrach.
Termine