Allgemeines

Nach dem der Rückgang der Ordensschwestern aus der ambulanten Alten- und Krankenpflege immer stärker wurde, hat man überlegt, wie die ambulante Versorgung weiterhin gewährleistet werden kann. So sind nach und nach die Sozialstationen aufgebaut worden. Für diese Dienste war es notwendig einen Rechtsträger zu haben.

So wurde am 24. November 1980 der Caritasverband für die Stadt Bamberg e. V., als Mitgliederverband und Träger von Diensten und Einrichtungen, gegründet.

Die Mitgliederversammlung, das wichtigste Beschlussgremium des Verbandes, das die Grundlinien der Arbeit beschließt und überwacht, wählt den Vorstand, der für die Geschäftsführung des Verbandes verantwortlich ist.


Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

Organigramm CV Stadt Bamberg 36 KB