Neueste Meldungen
Stadt Bamberg dankt Caritas und Kirche für Flüchtlingshilfe
Wohnraum zur Verfügung gestellt
Für das vielfältige Engagement der katholischen Kirche und der Caritas in der Flüchtlingshilfe haben sich Vertreter der Stadt Bamberg bei Dekan Günter Höfer und Stadt-Caritas-Geschäftsführer Peter Ehmann bedankt. Sie nannten dabei die Sozialarbeit mit asylsuchenden Menschen, die Betreuung von unbegleiteten Minderjährigen oder die Unterstützung, welche Migranten in den zahlreichen Kindertages- und Beratungseinrichtungen von Caritas und katholischen Pfarreien erfahren. Bürgermeister Dr. Christian Lange und Sozialreferent Ralf Haupt betonten ferner: „Wir sind auch für das Wohnraumangebot der Kirche sehr dankbar und werden bei Bedarf darauf zurückgreifen.“
Mehr Nachrichten
Pflegekräfte demonstrieren für bessere Arbeitsbedingungen
„Die Pflege ist einer der schönsten Berufe überhaupt. Wir sind nicht damit einverstanden, dass unsere Mitarbeiterinnen durch schlechte Rahmenbedingungen immer weiter in die Enge getrieben werden.“ So begründet Michael Groß, warum die Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt, Bayerisches Rotes Kreuz, Caritas, Diakonie und der Paritätische erneut gemeinsam zu einer Demonstration am Tag der Pflege aufrufen. Unter dem Motto „Wir pflegen Bayern!“ werden am 12. Mai 2016 von 15.30 bis 17.00 Uhr Pflegekräfte aus ganz Bayern unübersehbar und lautstark in Nürnberg auf die Straße gehen.
Unsere Highlights in der Pflege
Unsere Highlights in der Pflege
Am 25. April fand in der Schule eine Premiere statt. Lehrerinnen gestalteten für die Schüler/innen des zweiten Ausbildungsjahres einen Sozialtag unter dem Motto: "Alltagsgeschichten aus der Pflege zum Schmunzeln". Hintergrund: Etwa in der Mitte der Ausbildung ist bei vielen Schülern ein Motivationstief festzustellen. Lust und Leistungen lassen nach. Anspannung und Ermüdung stellen sich ein. Diesem sollte entgegengewirkt werden!
Bestellen
Ein beliebtes Angebot für die Sommerferien
Caritas führt 2016 vier Kinder- und Jugenderholungen durch
„Kennst Du mich noch vom letzten Jahr?“ Viele Kinder und Jugendliche, die an einem Erholungsangebot der Caritas teilgenommen haben, fahren auch ein zweites oder drittes Mal mit. Denn die Ziele sind attraktiv und die zwei Wochen Kinder- und Jugenderholung angefüllt mit Aktivitäten, darunter viel Sport wie Volley- und Völkerball, Radtouren, Schwimmen, Aerobic, Kegeln, Tanzen, Wandern, Jonglieren und Balancieren. In diesem Jahr bietet der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg Kinder- und Jugenderholungen an in Hörnum auf der Nordsee-Insel Sylt, in Grünheide am Peetzsee in Brandenburg, in Zinnowitz auf der Ostsee-Insel Usedom und in Teuschnitz im Frankenwald.
Projekte
„Gemeinsam sind wir stark“
Caritas-Frühjahrsammlung wirbt für ein Zusammenwirken von Alt und Jung
Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ bittet die Caritas im Erzbistum Bamberg dieses Frühjahr vom 22. bis 28. Februar um die Spenden der Bürgerinnen und Bürger. Eröffnet wird die Caritas-Frühjahrssammlung für das Erzbistum Bamberg mit einem diözesanen Auftaktgottesdienst am Sonntag, 21. Februar, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Heinrich in Bamberg. Hauptzelebrant und Prediger ist Weihbischof Herwig Gössl. Von 10.00 bis 12.30 Uhr informieren Mitarbeiter/innen der Caritas-Sozialstation Bamberg Ost an einem Stand über die Dienste der Caritas.
Termine

29.07.2016 - 13.08.2016

Kindererholung in Hörnum / Insel Sylt

Sommer, Sonne, Wind und Wasser ...

03.08.2016 - 17.08.2016

Kindererholung in Grünheide, Brandenburg/Peetzsee

Ein super Angebot für Land- und Wasserratten

05.08.2016 - 19.08.2016

Kinder- und Jugenderholung in Zinnowitz, Insel Usedom/Ostsee

Ein aktiver und spannender Ferienaufenthalt erwartet die Kids

16.08.2016 - 31.08.2016

Kindererholung in Teuschnitz/Frankenwald

Viel Bewegung im Freien, Spaß und Gemeinschaft, ein aktiver Ferienaufenthalt lockt