Schuldnerberatung

Ehrenamtliche Arbeit in der Schuldnerberatung soll das professionelle Angebot unterstützen und sinnvoll ergänzen. Die Einsatzmöglichkeiten können vielseitig sein, sie müssen aber sorgfältig ausgewählt werden. Die Möglichkeiten ehrenamtlicher Arbeit in der Schuldnerberatung ergeben sich in Folge dessen in der zusätzlichen Begleitung und/oder ergänzender Tätigkeiten wie z.B.:

  • Sortieren von Unterlagen in geeigneten Einzelfällen
  • Begleitung zu Ämtern und Kreditinstituten
  • Unterstützung bei der Führung eines Haushaltsbuches
  • Hilfe bei der Einteilung des Haushaltsbudgets
  • Einbringen spezieller Kenntnisse aus der bisherigen beruflichen Tätigkeit
  • Unterstützung bei dem Erwerb von Alltagskompetenzen

Kontakt

Wolfgang Ceming
Dipl.-Sozialpäd. (FH)
Tel.: 0951/29957-26
E-mail: wolfgang.ceming@caritas-bamberg.de

Carolin Schneider
Dipl.-Päd. (Univ.)
Tel.: 0951/29957-27
E-mail: carolin.schneider@caritas-bamberg.de